Live the music 💜 Deezer's neuer Look

Live the music 💜 Deezer's neuer Look

Live the music 💜 

 

Deezer erfindet sich neu und lĂ€dt alle dazu ein, "die Musik zu leben 💜". 

Entdecke jetzt die neu entwickelte Brand Identity von Deezer!

 

Das HerzstĂŒck dieser VerĂ€nderung ist ein leuchtendes violettes 💜 Herz, das das Streben von Deezer nach gemeinsamen Erlebnissen und einer mutigen neuen Richtung reflektiert.

 

 

Um diese VerĂ€nderung widerzuspiegeln, hat Deezer eine frische, verrĂŒckte und mutige Persönlichkeit vorgestellt. Diese Persönlichkeit wird durch auffallendes visuelles Design und ein brandneues lila Herz-Logo zum Leben erweckt 💜. Dieses Logo ist ein Symbol fĂŒr die ungebrochene Leidenschaft von Deezer fĂŒr Musik und die Erlebnisse seiner User. Es fĂ€ngt die Charakteristik der Marke perfekt ein und fĂ€llt auf.

 

Deezer ist entschlossen, sein Nutzererlebnis und App-Design zu optimieren, um Musikliebhaber zu inspirieren und zu unterstĂŒtzen. Das Ziel ist es, Fans zu ermutigen, das Motto "Live the Music 💜" zu leben, indem personalisierte Erlebnisse angeboten werden, die auf ihren einzigartigen Geschmack und ihre Vorlieben abgestimmt sind.

 

Die neue Vision von Deezer ist es, eine Plattform fĂŒr Erlebnisdienste zu schaffen, bei der sich alles um Musik dreht und bei der jeder die Möglichkeit hat, sich auszudrĂŒcken und sich mit anderen zu verbinden. Egal, ob du ein KĂŒnstler oder einfach ein Musikliebhaber bist, Deezer will sicherstellen, dass du als Teil einer lebendigen und inklusiven Community wirklich  “die Musik leben kannst”. 💜

 

Update jetzt deine App und sag uns in den Kommentaren, wie dir der neue Look von Deezer gefÀllt!

 

 

 

Liebes Deezer-Team, nicht alle eure Kunden sind 14 Jahre alte Teenager, als erwachsener Mensch ist mir das neue Logo peinlich. Bitte ermöglicht bald, das App-Logo auf dem Smartphone zu einer neutraleren Variante Àndern.


Ich mag das neue Logo und kann bestĂ€tigen dass mir das Herz als "erwachsener Mensch” nicht peinlich ist.


Das neue Logo & Design gefĂ€llt mir sehr gut. Allerdings hĂ€tte es wichtigere Baustellen gegeben, z.B. eine vernĂŒnftige Funktion wenn man parallel zu Musik auch Hörspiele und/oder HörbĂŒcher hört.

Es ist hier extrem nervig das man sich immer Screenshots machen muss wo man gerade mit dem Hören ist.

Stattdessen KapazitÀten in eine schöne, aber nutzlose DesignÀnderung zu werfen, ist irgendwie komisch.


Ich vermisse in den Playlisten (eigene & von DEEZER) die Anzahl der Titel ebenso die Laufzeiten der einzelnen Playlisten ❗

Das Logo sieht eher nach ne Singlebörse aus ....nicht gerade gut gewÀhlt.


Schwierige Geschichte. Redesign ja, VerstĂ€ndlich. Design okay, ist sicherlich Geschmackssache, solange es die Usability nicht wesentlich verschlechtert ist es mir relativ egal. Das war einer der GrĂŒnde, warum ich von Spotify gewechselt bin, weil dort im Zuge des Redesign die Usability stark gelitten hat.

 

Allerdings, wĂ€re es meiner Meinung nach schlauer gewesen, ĂŒber das Design, zum Beispiel des Logos, abstimmen zu lassen, und nicht einfach ein Marketing Blabla aufzusetzen, dass das Herz irgendetwas reprĂ€sentiert. Deezer ist und bleibt ja immer noch ein gewinnorientiertes Unternehmen und keine Non Profit Organisation.


Schwierige Geschichte. Redesign ja, VerstĂ€ndlich. Design okay, ist sicherlich Geschmackssache, solange es die Usability nicht wesentlich verschlechtert ist es mir relativ egal. Das war einer der GrĂŒnde, warum ich von Spotify gewechselt bin, weil dort im Zuge des Redesign die Usability stark gelitten hat.

 

Allerdings, wĂ€re es meiner Meinung nach schlauer gewesen, ĂŒber das Design, zum Beispiel des Logos, abstimmen zu lassen, und nicht einfach ein Marketing Blabla aufzusetzen, dass das Herz irgendetwas reprĂ€sentiert. Deezer ist und bleibt ja immer noch ein gewinnorientiertes Unternehmen und keine Non Profit Organisation.

Persönlich habe ich im Übrigen weder etwas gegen lila noch etwas gegen Herzen, finde die Symbolik aber fĂŒr einen Musikanbieter unpassend bzw. wĂ€re das ohne das Marketing Blub nicht meine erste Assoziation. Da hat einer in der Designschule nicht aufgepasst 😉 Logos und Symbole sollten eindeutig sein und auch ohne ErlĂ€uterungen sofort wirken können. Naja wir werden sehen...

 


Der visuelle Teil des neuen Designs und damit auch das neue Logo gehen an mir als blinder Nutzerin völlig vorbei. Ich muss mich nur durchwuseln, um alle meine gewohnten Funktionen wiederzufinden. Aber es wird schon. Ich habe z.B. schon gelernt, dass ich jetzt mehr nach Sprungmarken statt nach Überschriften navigieren muss. Den Rest finde ich auch noch raus :-)


Ein lila Herzchen - Neee also ehrlich. Wer durfte sich das denn aussuchen. Die 6-jÀhrige Tochter vom Chef. Geht ja gar nich


...will mein altes logo zurĂŒck đŸ˜Ș  pulsierendes “milka-herz” 😝


Liebes Deezer-Team, nicht alle eure Kunden sind 14 Jahre alte Teenager, als erwachsener Mensch ist mir das neue Logo peinlich. Bitte ermöglicht bald, das App-Logo auf dem Smartphone zu einer neutraleren Variante Àndern.

Vielen Dank, du sprichst mir aus dem (nicht lila) Herzen! Habe heute morgen in der U-Bahn erst mal einen Schreck bekommen, als auf dem Lockscreen meines Handys ein Herz prangte und hab mich mich kurz geschÀmt. HÀtte ich nicht gebraucht... 

Was ich aber weiterhin brauche, ist die Funktion "AlbumĂŒbersicht". Hier konnte man bisher durch Wischen nach links das Erscheinungsdatum des Albums sehen. Ebenso konnte ich bei meinen Playlisten sehen, wieviel Titel enthalten sind und wann die Playlist zuletzt geĂ€ndert wurde. Diese essentiellen Funktionen sind jetzt weg. Das kann nicht euer Ernst sein! Bitte sofort wieder zur VerfĂŒgung stellen! Mit dem peinlichen lila Herz werde ich dann schon leben können. 


Puh
.neben dem Twitter “X” nun das lila-laune Herzchen - sieht auf dem Startbildschirm schon arg nach verzweifeltem Single aus. Kann ja egal sein, aber die Schriftarten - meine GĂŒte, war Comic-Sans nicht mehr verfĂŒgbar? Es ist echt nicht angenehm, diese Schriftarten zu lesen, erst recht mit der Farbmischung. Wie ein Kommentator bereits erwĂ€hnte, nicht alle eure Nutzer sind 14-jĂ€hrige Teenies
. Lasst doch wenigstens eine Wahlmöglichkeit fĂŒr die Farben und Fonts in der App.


Meine GĂŒte! Ein Lila Herzchen, ach wie sĂŒĂŸ.

Sieht aus wie eine Dating App und muss von meinem Display verschwinden!

 


Bescheuert!

Vorallem, da manche Funktionen nicht mehr gehen.

HĂ€tte man dies nicht vorher mal ankĂŒndigen können?

Ich fand das alte Logo enprÀgsamer!


Wie kann ich wieder das alte Logo installieren?
 

Das Herz ist wohl passend fĂŒr weibliche Teens. Ich bin 66 Jahre alt und empfinde das neue Logo als schrecklich kitschig und billig.


Ohne VorankĂŒndigung eine so wesentliche Änderung des Designs und von Funktionen ist einfach nur ein Ärgernis. Als zahlender Kunde erwarte ich mir eine Information vorab per Email zu bekommen.

 

Ich wĂŒnsche mir die alte Version zurĂŒck bzw. zumindest sollte man in den Einstellungen wĂ€hlen können, welche Ansicht man seinen Augen zumuten möchte. Angefangen beim Icon bis hin zu den lila Herzen, die einem ungefragt ĂŒberall entgegen springen, und den Buttons im Comic-Stil. 

 

Das hier ist eine App, die funktionelle AnsprĂŒche erfĂŒllen soll und dementsprechend professionell aussehen soll. Was auch eine klare Kaufentscheidung war. EnttĂ€uschung macht sich breit!


@HJL also bei mir funktioniert die AlbumĂŒbersicht immer noch wie gehabt und ich kann in jeder meiner Playlists einsehen, wieviele Titel drin ist + GesamtlĂ€nge. Oder reden wir gerade aneinander vorbei?😅

 


Das lila Herzchen geht mal so gar nicht. Was hat das mit Musik zu tun? Einfach nur peinlich. 
Wenns nicht geĂ€ndert wird, war ich die lĂ€ngste Zeit Kunde, wĂ€re schade. Auf einem ĂŒberwiegend geschĂ€ftlich genutzten Smartphone kann sowas nicht auf dem Display sein. Ab und zu liegt so ein Teil ja auch mal auf deTisch und die Kunden sehen es. Ist wirklich eher fĂŒr eine Dating-App geeignet.

Die Schrift und die Farben innerhalb der App sind auch grausig, aber eher noch zu ertragen.


@HJL also bei mir funktioniert die AlbumĂŒbersicht immer noch wie gehabt und ich kann in jeder meiner Playlists einsehen, wieviele Titel drin ist + GesamtlĂ€nge. Oder reden wir gerade aneinander vorbei?😅

 

Ja, genau diese Funktion meinte ich. Wenn ich auf das Playlist- oder Albumcover klicke, wird es leicht verkleinert, aber ich kann nicht mehr nach links wischen, um weitere Informationen zu bekommen. Ich nutze ein Samsung Galaxy S21. 


Das Design ist sehr gut und schön aber das Logo ist eher schwach.

Das Regenbogenfarben-auf-Schwarz war viel interessanter und es passte auch zu der Funktion die, die UI-Farben Ă€nderte um die Farben des Album-Covers zu passen. (Das ist noch der Fall mit der Player-Linie, die die LĂ€nge anzeigt (auf Desktop), ob der Hintergrund sich auch noch Ă€ndert weiß ich nicht, ich hab die Handy-App noch nicht aktualisiert)



aber ich weiß auch dass ihr dafĂŒr nichts könnt sondern die aus Frankreich wahrscheinlich die Entscheidung gemacht haben.


Wie kann ich wieder das alte Logo installieren?
 

Das Herz ist wohl passend fĂŒr weibliche Teens. Ich bin 66 Jahre alt und empfinde das neue Logo als schrecklich kitschig und billig.

Wie es auf Mobil-Apps funktioniert, wei0 ich nicht, wahrscheinlich kann man dort auch irgendwo oder irgendwie eigenen Logos fĂŒr jede App installieren. Auf dem Desktop gibt es z.B. fĂŒr den MS Edge eine Erweiterung, um einen Startbildschirm Ă€hnlich zu Opera zu erzeugen, wo man (frau auch) dann z.B. das alte Deezer-Logo herunterladen und auswĂ€hlen kann. Ich verwende dafĂŒr Nelli-Tab, es gibt aber auch andere Ă€hnliche Erweiterungen:

NelliTab - Neue-Tab-Seite – Microsoft Edge Addons

 


Leider sind Korrekturen des eigenen Beitrags nicht möglich, deshalb hier noch ein Ausschnitt von meinem Startbildschirm in Edge:

 


Ich finde das neue Design einfach nur peinlich. Insbesondere die Farbe, die ja nicht nur das App-Logo betrifft, sondern sich auch durch die ganze Anwendung zieht.

Ich fand es gruselig genug, um mich mit dem Transfer nach »Spotify« herumzuschlagen...


Liebes Deezer-Team, nicht alle eure Kunden sind 14 Jahre alte Teenager, als erwachsener Mensch ist mir das neue Logo peinlich. Bitte ermöglicht bald, das App-Logo auf dem Smartphone zu einer neutraleren Variante Àndern.

Hallo Anonymous,

auch  i c h hoffe, dass Deezer diese Peinlichkeit nachvollziehen kann und fĂŒr alle die User, fĂŒr die Deezer ein erwachsener Partner ist, eine entsprechende Variante zur VerfĂŒgung stellt.

Vielleicht ganz einfach als Auswahlmöglichkeit die bisherige Variante.


Eine blanke Katastrophe. Schrift, Farbe, Design alles wirklich gruselig.

Dazu noch absolut nicht nachzuvollziehende Änderungen in den Funktionen, man findet sich nicht mehr intuitiv zurecht. Ich bedauere wirklich das die Änderung nicht 2 Tage frĂŒher gekommen ist, dann hĂ€tte ich einen Monat gespart, nun greift meine KĂŒndigung des Family Abos erst Anfang Dezember.

Da der Rest der Family Nutzer in meinem Account das auch so sehen haben wir gemeinschaftlich beschlossen zu einem Mitbewerber zu wechseln.

Es gibt ein paar ungeschriebene Gesetze, eins davon: Never touch a running System.