Von Deezer beantwortet

Family Profilwechsel mit Passwortabfrage


Benutzerebene 4
Hallo Community, vor Allem liebe Eltern,

der Deezer-Support hat mich ermutigt hier zu posten. Je mehr einer Idee zustimmen, umso eher wird sie implementiert. Ich bin gespannt.

Viele von Euch werden Deezer auch gewählt haben, weil es den Kinderschutzmodus "Deezer Kids" gibt. Damit werden nur kinderfreundliche Inhalte angezeigt. Dies wird durch den Hauptbenutzer in den Profilen ausgewählt.

Leider ist die Funktion aus meiner Sicht nicht zu Ende gedacht. Durch einen simplen Profilwechsel aus dem "Deezer Kids"-Profil in ein nicht ""Deezer Kids"-Profil können die Kids wieder alles hören. Es kommt keine Passwortabfrage, nix.

Aus meiner Sicht wäre es sehr wünschenswert, wenn beim Profilwechsel grundsätzlich das Passwort erneut abgefragt wird. Das ist sicherlich kein großer Implementierungsaufwand und wäre ein echter Mehrwert für Eltern.

Jetzt liegt es an Euch liebe Eltern: Bin ich der Einzige, der den Schutz als nicht ausreichend empfindet? Oder findet Ihr den Vorschlag sinnvoll? Bin gespannt.

33 Antworten

Benutzerebene 1
Hallo,

kann bitte eine Möglichkeit eingerichtet werden, dass man sich direkt in ein anderes Profil des Family Accounts einloggen kann?

Wir haben sowohl Sonos Speaker, als auch das Yamaha MusiCast-System zu Hause, bei allem kann man sich aber nur einloggen und dann aber nicht die Profile wechseln. Das hat zur Folge, dass die verschiedenen Profile des Family Accounts für uns weitestgehend nutzlos sind. Der Flow ist somit nicht nutzbar, da in ihn die verschiedenen Musikvorlieben von allen einfließen und somit total durcheinander ist.

Die beste Lösung wäre, wenn man sich in jedes Profil separat einloggen könnte.

Andernfalls werden wir wohl zu einem Streaming-Dienst wechseln, der uns diese Möglichkeit bietet.
Muss das zweite Profil in Deezer Family mit den gleichen Login Daten eingeloggt werden wie das Hauptprofil?
Benutzerebene 4
Abzeichen
Hi Steffi, ja richtig. Alle Mitlgieder loggen sich mit denselben Daten ein und wechseln dann im Anschluss über "Einstellungen" zu ihrem Unterprofil 🙂
Benutzerebene 1
Hallo,

neue Entwicklungen absehbar? Zusätzlich zu den oben beschriebenen Problemen ist es wirklich nervig, wenn meine Frau zu Hause am MusicCast was hört (wo das Profil nicht gewechselt werden kann), kann ich Deezer nicht am Handy (und damit im Auto) nutzen, es sei denn ich wechsle am Handy das Profil auf das meiner Frau oder der Kinder .

Ein eigenes Login für jedes Profil sollte doch nicht so schwer umsetzbar sein, oder?
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
Hallo Toby, danke für deinen Beitrag, kann ich sehr gut verstehen. Du hast diesen Post zwar schon vor Langem gemacht, wir gehen jetzt jedoch langsam durch alle durch und erstellen einzelne Topics, was wir vorher nicht machen konnten.
Du kannst nun andere Eltern dazu ermutigen für diese Idee zu voten 😉
Benutzerebene 1
Ich schließe mich dem hier an, dass es sinnvoll ist, dass man sein eigenes Profile schützen kann, so dass kein anderer im Familienaccount darauf Zugriff hat.
Ich kann mich auch nur anschließen, eigene Familenprofile mit eigenem Passwort ist absolut sinnvoll!!

Gruß
Absolut sinnvoll! 🙂
Benutzerebene 1
Es ist schon unglaublich wie lange so ein großer Anbieter braucht, um so ein paar Zeilen Quellcode umzusetzen, die doch von so vielen Nutzern gefordert werden.

Absolut unverständlich!!!

Kindersicherung, ohne Schutz. Ich weiß ja nicht ob von den Entwicklern auch nur einer ein Kind hat, sonst würden sie wissen, das schon jeder 3 Jährige in kürzester Zeit alles verstellen würde und jeder 8 Jährige sich über das einfache wechseln der Profile schlapplacht. 🙄
Moin,

ich würde gerne je Profil eigene Passwörter verwenden. Geht das bei dem Family Angebot?

Mir scheint als wenn man sich mit einem globalen User anmeldet und sich dann nur das Profil aussucht?
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
Hallo @Ryckmaster leider ist das im Moment nicht möglich. Du kannst gerne für die Idee hier oben abstimmen, damit hoffentlich so eine Funktion bald eingebaut wird 😉
Ich halte diese gewünschte Funktionalität für überaus wichtig. Ansonsten ist das gesamte Konzept mit dem Kids Account unnütz bzw unlautere Werbung. Selbst mein 6 Jähriger Sohn hat nach 5 Minuten herausgefunden, wie man das Profil wechselt, was er mir ganz stolz gezeigt hat.

Ich überlege sogar mein Abo zu kündigen, da es so für mich keinen Sinn macht. Ich habe Family einzig wegen diesen Kids Account besorgt. Und technisch ist es alles andere als kompliziert ein Passwort-Schutz zu implementieren.
Ich halte diese gewünschte Funktionalität für überaus wichtig. Ansonsten ist das gesamte Konzept mit dem Kids Account unnütz bzw unlautere Werbung. Selbst mein 6 Jähriger Sohn hat nach 5 Minuten herausgefunden, wie man das Profil wechselt, was er mir ganz stolz gezeigt hat.

Ich überlege sogar mein Abo zu kündigen, da es so für mich keinen Sinn macht. Ich habe Family einzig wegen diesen Kids Account besorgt. Und technisch ist es alles andere als kompliziert ein Passwort-Schutz zu implementieren.


Das Abo wieder zu kündigen überlege ich auch. Soweit mir bekannt, kann das Spotify.
Hallo,
wir nutzen auch Deezer Family. Jedoch wünschen wir uns ebenfalls eine Passwortabfrage bei Profilwechsel da unsere beiden Kinder auch schnell herausgefunden haben wie man das Profil wechselt. Wenn man ohne Passworteingabe das Profil wechseln kann macht es aus unserer Sicht wenig Sinn ein Kinderprofil einzurichten. Es wäre super, wenn zeitnah dieses Problem behoben würde.
Ich finde das gar nicht so schlimm.
Hat Netflix auch nicht ... oder wir haben es nicht aktiv.
Habt ihr eure FSK18 oder FSK16 DVDs oder CDs auch in einem verschlossenem Schrank?
Hallo zusammen, zur Zeit nutze ich noch ein Deezer-Angebot über GMX. Das ist aber schon gekündigt, da ich dann im Sommer auf Family wechseln wollte.
Nun habe ich mich ein wenig eingelesen und bin doch überrascht, dass sich alle Familienmitglieder erst über das Hauptkonto (meins) anmelden müssen und dann innerhalb meines Kontos ihr Profil wählen müssen.
Sorry, aber das geht doch schöner: Jeder sollte sein eigenes Konto haben mit eigenen Anmeldedaten und diese werden einfach miteinander verknüpft. Geht bei den anderen Streaminganbietern doch auch. Oder seht ihr einen bestimmten Vorteil in eurem Weg, den ich gerade nicht erkennen kann?

Danke und Grüße
Oliver
Würde ich voll unterstützen. Geht in die gleihe Richtung wie meine Idee. Jeder hat sein eigenes Konto mit eigenem Passwort. Dann brauche ich auch keine Profile, zwischen denen ich innerhalb des Hauptkontos wechsel, sondern nur eine Kontoverwaltung innerhalb des Hauptkontos, wer eigentlich zur Family gehört...
Bin absolut eurer Meinung:
"Die beste Lösung wäre, wenn man sich in jedes Profil separat einloggen könnte.:
Oder mindestens Passwort-Abfrage bei Profilwechsel.
Hallo zusammen,

da unsere beiden Kinder gerne kreativ ausprobieren "verlaufen" sie sich gerne auch in den anderen Profilen des Deezer Family Accounts. Das ist ärgerlich und unter dem Begriff "Profil" mit dem Versprechen, daß jeder seine "eigene" Musik hören kann verbindet man die Erwartung, daß Familienmitgleider oder Geschwister die Konfiguration nicht ändern kann.

Dazu ist ein separater Login je Kids-Profil erforderlich, gerne auch je Unterprofil. Alles andere ist nur eine Scheinlösung oder halbherzig. Technisch wohl auch eher nicht schwierig zu lösen.

Wir schaun uns das mal eine Weile an und überlegen dann, ob dieses Konzept für uns die richtige Lösung ist....

Liebe Grüße
Benutzerebene 4
Hallo @st22415 ,
Zu diesem Thema gab es schonmal ein Forum Beitrag, es hätte mehr Sinn ergeben dafür zu voten, als noch einmal ein Beitrag dafür aufzumachen, aber Okay.
Ja stimmt, ein Kind Profil wäre sinnvoll. Vielleicht dann auch das die anderen Profile dann mit PIN oder Passwort geschützt sind.
@Flo.Deezer ich glaube, zudem Thema gab es schonmal ein Forum Beitrag, aber ich denke, technisch dürfte ein zusätzliches Profil für Kinder und dann die anderen mit einem PIN oder Passwort zu schützen das nicht so ein Problem sein.

Grüße Sebastian
Benutzerebene 7
Abzeichen
@st22415 ich habe die Beiträge jetzt einmal hierhin verschoben. Oben kannst du für dies deine Stimme abgeben. Leider ist die Implementierung nicht ganz so einfach wie es scheint, aber unsere technischen Entwickler geben ihr Bestes alle Wünsche von Deezer Nutzern zu erfüllen. Je mehr Stimmen umso höher steigt die Priorität. Ich hoffe, dass bis dahin jeder respektvoll in seinem eigenen Profil bleibt. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende 🙂
Ich finde das Deezer eine Passwort Abfrage einführen sollte, denn wie schon von mehren Leute erwähnt ist es einfach wieder Music anzuhören die Kinder nicht hören sollten. Auch in der Familie sollte Datenschutz wichtig sein denn vielleicht hört der einer oder andere music an die Eltern oder Partner nie gedacht hätten. Jedes Familien Mitglied sollte eins sein und für sich sein.
Bei iTunes ist es möglich bei Amazon auch nur hier 15€ und nicht mal das einführen sehr arm das ganze die IT besser gesagt die Geschäftsführung sollte sich das überlegen denn ich denke das viele zurück treten werden mit der Mitgliedschaft.
Wir haben einen Familienaccount erworben.
Nun will ich die anderen Mitglieder der Familie hinzufügen.
das geht, wenn ich das recht verstehe, nur so, dass auf jedem Gerät mit dem Familienaccount eingeloggt wird und dann wechselt man das Profil.
Das ist nicht brauchbar. Jedes Familienmitglied sollte sich einloggen und als Familienmitglied eintragen lassen können.
Sonst kann ja auch jede/r unter meinem Profil die Profile der Familie ändern etc.
So ist das für mich nicht brauchbar!
Ich bitte um eine Beschreibung, wie einzelne bestehende Profile zu Familie hinzugefügt werden können. Danke.
Benutzerebene 2
Hallo TomDeeZ,

Leider kannst du bereits bestehende Deezer Konten nicht als Profile importieren. Falls deine Familienmitglieder schon Deezer Konten haben, kontaktiere bitte den Deezer Kundendienst.
Weitere Infos zum Family Account findest du hier: https://support.deezer.com/hc/de/articles/115002459285-Deezer-Family
Benutzerebene 7
Abzeichen
@TomDeeZ sehr gerne können wir Musik für dich von einem Deezer Konto zu einem Profil übertragen, wenn du den von Ichhelfegern genannten Deezer Kundendienst kontaktierst 😉

Eine Passwortabfrage gibt es nicht - oben kannst du dafür abstimmen, dass es eingeführt werden soll. Ich hoffe aber, dass jeder einfach respektvoll in seinem eigenen Profil bleibt.

Antworten