Beantwortet

Yamaha MusicCast - Verbindungsprobleme


Die Deezer App für Handy und Tablet funktioniert einwandfrei. Die Aktivierung mit dem Yamaha MusicCast System gelingt nicht.
Es wird ein Zugriffsfehler gemeldet.
Was sind mögliche Ursachen.
(Probe Abo Deezer Premium)

Gemusidi
icon

Beste Antwort von gemusidi 4 Dezember 2018, 13:03

Vielen Dank

Ich konnte das Problem lösen durch Löschung der DeezerApp auf dem Tablet und Anmeldung ausschließlich über MusicCast. Jetzt streamt

der Yamaha in einwandfreier Qualität

Gemusidi
Original anzeigen

93 Antworten

Abspielen der Playlist über “Yamaha music cast“ bricht regelmäig ab.
Was kommt als Ursache in Betracht? Ist das einzige Problem, ansonsten problemlose Funktion.
Würde mich über eine Rückmeldung freuen.
Herzliche Grüße,
H.J.Dierkes
Benutzerebene 4
Hi parsec, passiert es immer nach einer gewissen Zeit und stoppt die Musik auch in der App auf dem Gerät oder stoppt lediglich der Sound auf Yamaha?
Hallo!
leider funktioniert seit gestern mein Yamha Musiccast (WXAD-10) nicht mehr mit Deezer.
Es gibt keine Fehlermeldung. Ich kann mich ganz normal anmelden, dann etwas auswähler, das ich hören möchte, wenn ich dann Play drücke, geht kurz das Pause Zeichen an, es kommt kein Ton, und nach ca. 1 Sekunde geht das Play Zeichen wieder an. Firmwares sind die aktuellsten und ich habe auch schon alles zurückgesetzt und mich erneut angemeldet, leider ohne Erfolg.
Leider habe ich mit der Desktop App für OSX nach dem Update schon wieder wieder Absturzprobleme 😕 Nach einer Weile Stürzt diese App einfach ohne Fehlermeldung ab. Man kann dann nur noch die Infos in den OSX Benutzer und Diagnoseberichen bewundern...
Ich hoffe, hier hat jemand eine Idee dafür, denn sonst muss ich dann leider doch wieder zu iTunes bzw. Spotify, was schade wäre, denn die Flow Funktion finde ich sehr gut! Nur nutzt das leider alles nichts, wenn die Player so schlecht sind!
Mir ist sowiso völlig unverständlich wieso diese App nun unbedingt mit dem Electron Framework mit JSON geschrieben wurde... Das macht insbesondere im Hinblick auf die riesige Lib, die dann die Verschlüsselung der Musik übernimmt überhaupt keinen Sinn... Das Einzige was man bekommt, ist eine App, die wie eine zerschossene Browseroberfläche aussieht unmngen Speicher frisst und sich überhaupt nicht ins Betriebssystem integriert... Wäre es sooo schwierig gewesen einfach noch eine native Oberfläche an die sowiso schon riesige Library dran zu bauen??? 🙄
Hätte ich ein wenig mehr Zeit, dann hätte ich schon längst einen schicken nativen Player für OSX mit Cocoa geschrieben...
Hallo

ich habe genau das gleiche Problem. Bereits alles ausprobiert ohne Erfolg. Deezer ohne MusicCast läuft über musiccast startet das Lied nicht 😞
Hallo!
also ich habe gleichzeitig auch wegen den beiden Problemen dem Support geschrieben. Sie haben geantwortet, das das Problem bekannt sei und sie dies an die Entwickler weiterleiten wollen.... Leider hat der Support sich zumindest gramatikalisch auf EIN Problem bezogen 😖 Jetzt weiß ich natürlich nicht, welches Problem sie meinen, vielleicht (hoffentlich) beide, ich befürchte aber nicht. Manchmal frage ich mich wirklich, ob der Support die Fehlermeldungen überhaupt liest.
Ich hoffe, die bekommen das mit ihrer API für Musiccast und ihrer OSX App bald dauerhaft in den Griff. Jetzt sitze ich über Ostern erstmal wieder da und höre Sunshine live über Satellit. Wie in den 90igern. Und leider mit der ganzen Werbung 😠 Da fragt man sich natürlich auch, wofür man trotzdem knapp 10€ pro Monat bezahlt...
Selber Problem bei mir.
Die Gratisversion läuft auf der Musiccast App.
Bei der Hifi- Version starten die Songs seit einigen Tagen nicht mehr.
Bislang noch keine Antwort vom Support erhalten.
Habe einen RXA-2060
Auch ich ärgere mich schon das ganze Osterwochende über dieses Problem.
Alles ausprobiert. Abmelden, neues Passwort, Neustart der Musiccast Geräte, Neustart des Routers.
Dreimal um den Baum gerannt und Salz über sie Schulter geworfen. Nichts brachte Abhilfe.
Im letzten Monat hatte ich dieses Problem schon einmal. Das war aber am nächsten Tag wieder weg.
Ich nutze Deezer auf dem RX-V681 und 3 WX-030 bisher ohne Probleme.
Wenn ich einen Titel starte kommt kurz die Musikinfo: ALAC 44.1 kHz knapp über den Playbutton. Wird vielleicht der Codec von Musiccast nicht unterstützt?
Kann es sein das ich für die Benutzung von Deezer auf dem Yamaha Musiccast unbedingt Deezer Hifi benötige?
Benutzerebene 6
Hallo an alle! Wir kennen das Problem mit Yamaha, unsere Entwickler arbeiten daran. Wir bitten um etwas Geduld bis wir das Problem behoben haben und entschuldigen uns für die Umstände.

Zu den Problemen mit der Desktop App: habt ihr versucht diese einmal zu löschen und neu zu installieren? Wir konnten den Fehler auf unseren Geräten erkennen. Bitte versichert euch, dass ihr die neueste Version habt.

Meldet euch wenn es immer noch nicht klappt!

Frohe Ostern an Alle!
Hallo Flo!
danke für die Antwort. Ich möchte nur kurz darauf hinweisen, das OSX ein wenig anders funktioniert, als Windows. So etwas wie deinstallieren im Windows Sinne gibt es dort nicht. Die Programmdatei wird einfach in den "Mülleimer" gezogen, wenn sie nicht mehr benötigt wird. Kann ich davon ausgehen, das dies mit deinstallieren gemeint war? 🤓 Natürlich habe ich das als erstes versucht. Außerdem habe ich zusätzlich noch alle Dateien aus dem Library Ordner gelöscht. Allerdings versäumte ich es, wie mein Vorposter AndOne drei mal um den Baum zu laufen, das werde ich aber bald nachholen 🙃 ...bezweifele aber das es was bringen würde. Ich bin mir Sicher, es wäre vernünftiger, wenn sich das bei Euch mal ein Fachmann anschauen würde. Und / Oder Beachtung meines Vorschlages eine Native OSX App anzubieten, im Eingangspost, würde zumindest unter OSX zu erheblich weniger Frust führen...
Viele Grüße ...und ebenfalls frohe Ostern
Hi
vielen Dank erstmal, das Problem mit Yamaha Musiccast scheint behoben zu sein. seit gestern ist mir auch die Desktop App nicht mehr abgeschmiert 👍
Ich hoffe die Probleme sind jetzt dauerhaft erledigt.
Hallo!
leider scheint das Problem mit der Desktop App unter OSX weiterhin zu bestehen. Auch nach der Neuinstallation, dem löschen aller Daten des Users/Library/Deezer Verzeichnisses usw....
Und leider scheint auch das Supportteam überfordert zu sein. Ich hatte beide Fehler gemeldet.... bisher nur die Rückmeldung, das meine Fehlerbeschreibung an die "Programmierer" weitergeleitet wurden.... Sonst nichts.🙄
Mal sehen ich warte noch bis Ende der Woche, wenn sich bis dahin nichts mehr tut, bin ich wieder bei iTunes. Irgendwie scheint mir das hier leider noch überhaupt nicht ausgereift zu sein... schade eigentlich.
Benutzerebene 1
Hey :)
Zuerst einmal: da das Musiccast Problem ja schon gefixt wurde, würde es dir etwas ausmachen, ein ganz neues Topic zu den Problemen mit der Desktop App zu öffnen? Einfach nur, damit nicht alles durcheinander geworfen wird. Dann diskutieren wir in dem separaten Thread weiter :)

Außerdem: in unserem englischsprachigen Forum gibt es bereits eine riesen Diskussion über die Desktop App. Dort sammeln wir auch Feedback und entdeckte Bugs, die wir dann auch an unsere Entwickler weiterleiten 🙂 Kannst sehr gerne auch deine Ideen dort teilen! https://en.deezercommunity.com/troubleshooting-and-tips-4/deezer-beta-desktop-app-all-feedback-bug-reports-tip-and-ideas-suggestions-here-please-1291
Hi Shannon 🙂
ja hatte schon überlegt, das zu machen. Aber die Verbesserungen an Deezer werden wohl ohne mich statt finden. Ich bin erstmal hier raus (habe premium gekündigt).
Leider lohnt sich der Aufwand, sowohl zeitlich als auch von der Kostenseite, für mich überhaupt nicht.
Zu den Kosten:
Deezer kostet so ca. 10€/p Monat. Bei iTunes kostet ein Album, wenn ich es kaufe so zwischen 10€ - 15€ Dazu kommt, das selten mehr als ein bis zwei Alben, die mich interessieren pro Monat rauskommen. Somit seid Ihr in meinem Falle nur wenig günstiger als iTunes. Dafür kann ich aber alles, was ich bei iTunes kaufe auch runterladen und mit jedem Player, selbst mit meinem gaaanz alten iPod der am Autoradio hängt, abspielen. Deezer hören, im Auto oder beim Joggen im Wald, wo kein Netz ist, leider schwierig.
Zeitaufwand:
wäre insbesonder mit der 'Flow' Funktion, die die Titel, die ich mag ziemlich treffsicher für mich raussucht ein Plus für Deezer gewesen. Das kann natürlich nur funktionieren, wenn man dann auch ohne Absturz und sonstige Unterbrechungen Flow hören könnte. Das funktioniert leider im Moment, --warum auch immer-- nicht. Ich finde das schade, aber leider habe ich jetzt auch nicht so unendlich Zeit dauernd das Supportteam mit Jammer und Bettel Emails zu überschütten oder alle möglichen Threads im Deezer Forum zu füllen.
Das war jetzt auch mein letzter Post zu dieser Thematik.
Sobald Ihr Eure Technik im Griff habt, und es geschafft habt eine einigermaßen brauchbare App zu schreiben, bin ich wieder da. Versprochen 🤗
Viel Glück bei der Verbesserung von Deezer!
Grüße Tim
Benutzerebene 1
Schade, dass du uns verlässt - hast uns doch schon so viel Feedback gegeben und Verbesserungsvorschläge weitergegeben! ;)
Naja, dann sieht man sich halt irgendwann mal wieder (wenn wir alles im Griff haben) 🙂
Hallo,

habe gerade Test-weise Deezer Hifi aboniert, um in besserer Qualität Musik zu hören.

Es gibt keinen Unterschied. (Browser wird nicht mal HiFi angezeigt)

Saugt der Yamaha Music Cast Streamer (meiner WXC-50) HiFi über das Internet, oder nur HQ? Ich vermute leider das Music Cast nur HQ abspielt.

Was mich zur anderen Frage führt. Wie kann ich nun mit dem wunderbaren HiFi Abo auch HiFi an meine Anlage schicken??? Per Handy soll es nicht gehen. Habe noch ein Laptop mit Bluetooth.

Irgendwie nicht durchgedacht das Ganze. Klappt bei anderen besser...

Danke.
Benutzerebene 6
Hallo Alfred, Hifi wird nicht im Browser unterstützt, sondern nur in bestimmten Geräten/Apps, darunter auch Music Cast, bitte schau hier genau welche: https://support.deezer.com/hc/de/articles/115004588345-Deezer-HiFi

Bitte beachte, dass eine Bluetooth Verbindung nicht stark genug für Hifi ist.
Hallo,
nachdem ich vom Premium auf das Family-Angebot gewechset habe, können sich die Apps von Yamaha Musiccast und Silvercrest nicht mehr anmelden (Yamaha: "Registrieren ihres Systems nicht möglich", Silvercrest: "Your account has been disabled").
Das Passwort habe ich schon zurückgesetzt und die Apps aus dem Deezer-Account gelöscht, hat aber nichts genützt.
Was ist das Problem?
Mfg,
Alex.
Hallo,
leider kann ich seit heute kein Deezer mehr über Musiccast hören. Musiccast meldet, jetzt anmelden, Funktion noch nicht verfügbar. Ich kann mich aber weder ab noch anmelden. Ging bis gestern problemlos, war ohne erneute Anmeldung möglich.
Gruß Thomas
Benutzerebene 6
Hallo Alex, tut mir sehr leid. Wir hatten sonst keine anderen User die dieses Problem gemeldet haben.

Versuche einmal folgende Schritte durch zu gehen:

- Melde dich bei allen Geräten ab und schließe die App auch in Hintergrund
- Stelle dein Passwort hier wieder her: https://www.deezer.com/password/reset
- Deezer von Yamaha und Silvercrest löschen
- Yamaha und Silvercrest für 1-2 Minuten ausschalten
- Wieder einschalten
- Deezer installieren
- Anmelden
Benutzerebene 6
Hallo @Tomstone2 wir entwickeln diese App leider nicht, aber kannst du einmal die Schritte die ich oben aufgelistet habe einmal durch gehen?
Hallo Flo.Deezer,

ich habe seit gestern dasselbe Problem wie von Tomstone2 beschrieben.

Während des Abspielens eines Songs in Deezer über Musiccast (Yamaha WXAD-10) brach die Verbindung zu Deezer ab - kein Zugriff.

Die von Dir beschriebenen Schritte hatte ich bereits durchgeführt - ohne Erfolg.

Beim Zugriff auf Deezer über die Musiccast-App erschien die Meldung "Funktion noch nicht verfügbar". Nachdem reseten des Yamaha WXAD-10 wurde wieder das Deezer Login-Fenster geladen. Das Anmelden bei Deezer wird jedoch ohne Fehler abgebrochen.

In meinem Deezer-Konto hatte ich:

  • alle verbundenen Geräte gelöscht
  • die Yamaha App entfernt
Das Problem besteht weiterhin.

Hast Du noch weitere Lösungsvorschläge?

Gruß
Sebastian
Hallo Flo.Deezer,
werde deine Schritte einmal durchspielen und dann berichten, was passiert.
Gruß Tom
Hallo,
nachdem ich die Yamaha App und Deezer gelöscht habe und neu installiert, zudem die WXC 50 zurück gesetzt habe, funktioniert alles wieder.
Leider waren dadurch auch meine Downloads weg.
Ich hoffe, das war ein einmaliges Ereignis, der Fehler lag vermutlich, in der Kommunikation von Yamaha mit Deezer, da ich ja angemeldet war aber auf die Funktion nicht zugreifen konnte.

Gruß Tom
Benutzerebene 6
Hallo, hast du denn Probleme beim anmelden? Kannst du mir einen Screenshot der Fehlermeldung schicken?

Antworten