Beantwortet

Wan erbarmt sich Deezer...


...und bringt die dlna/upnp unterstützung ?

Würde gerne Deezer abonnieren, kann es aber mit meinem Eqipment nicht hören (NAIM-Streamer, Shield-Konsole)

Hat Spotify ein Patent auf DLNA? Kann doch eigentlich nicht sein…

Gruß - runaron

icon

Beste Antwort von dee_dirk 10 April 2021, 14:50

Original anzeigen

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +11

Moin @runaron, vielleicht hilft dir das zunächst weiter:

 

Sorry, aber das ist doch Quatsch mit Soße. 

Das ist ein Windows Programm! Ich will doch nicht extra den PC anwerfen, dort Deezer starten um den Stream dann auf meinen NAIM umzuleiten. Das muss vom Tablet oder Smartphone gehen!

DLNA heißt das Stichwort! Sonst wird das nichts mit uns beiden... 

In dem Busch- Jäger Beitrag wird die Software LocalAudioBroadcast als Lösung vorgeschlagen. Habe das selber auch ausprobiert, damit Deezer auf einen UPNP Renderer zu streamen. Funktionierte aber nicht. Und selbst wenn es gehen würde, müsste man dabei einen Windows PC laufen haben.

Obwohl Deezer vom Musikangebot gut ist, werde ich mich wohl davon trennen (müssen). Die Unterstützung von UPNP / DLNA ist für mich einfach zu wichtig.

 

Antworten