Beantwortet

Deezer und Yamaha Musiccast


Moin,

ich möchte direkt aus der Deezer App auf mein Yamaha Musiccast fähiges Gerät streamen.

Die Option wird nicht angeboten.

Lediglich via Chromecast, das ist für mich jedoch keine Option.

Die Unterstützung in der Musiccast App ist extrem rudimentär und unbrauchbar.

Es gab dazu auch mal einen Thread 2019 in der englischen Deezercommunity (https://en.deezercommunity.com/ideas/connect-deezer-directly-to-yamaha-receiver-not-through-musiccast-372) - ich möchte gerne fragen ob es ein Update dazu gibt.

Danke

 

 

 

icon

Beste Antwort von Kevin Deezer 14 February 2021, 16:45

Hallo @Jörg333, leider ist es tatsächlich noch nicht möglich. Warum ist Chromecast bei dir keine Option?

Viele Grüße

Original anzeigen

15 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +5

Hallo @Jörg333, mithilfe dieser Anleitung sollte es doch eigentlich möglich sein wenn mich nicht alles täuscht.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Hallo @Jörg333, leider ist es tatsächlich noch nicht möglich. Warum ist Chromecast bei dir keine Option?

Viele Grüße

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Hallo,

 

ich reaktiviere hier mal den Thread. Ich würde mir auch eine direkte Kommunikation zu MusicCast seitens der Deezer-App wünschen, da die App die Inhalte von Deezer logischerweise viel besser wiedergibt und besser zu bedienen ist. Zum Beispiel ist es nicht möglich in der Musiccast App direkt zur Künstlerübersicht des aktuell abgespielten Songs zu gehen.

 

Ich habe tatsächlich auch einen Chromecast an meinem Receiver hängen um Videostreamingdienste zu schauen. Allerdings nutze ich auch das Multiroom-System von Yamaha und jetzt nochmal an die Wireless-Lautsprecher jeweils einen Chromecast-Dongle ranzuhängen halte ich für nicht zielführund.

Über Bluetooth lässt sich das einigermaßen lösen, aber dann wird ja alles über das Handy gestreamed. Da gibt es dann auch mal Qualitätseinbrüche. Schöner wäre, wenn man in der Deezer-App die jeweiligen Multiroom-Lösungen direkt ansprechen könnte (MusicCast, Sonos und wie sie alle heißen)

Was mich zusätzlich ärgert, ist, dass ich beim Streamen über die MusicCast App keine Anbindung zu lastfm habe, obwohl ich über Deezer streame und dort ja eigentlich die Scrobble-Funktion aktiviert ist.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

@Tomplifier 

Ich denke, die aktuell unter „deezer labs“ aktivierbare „remote control“ Funktion ist die Vorstufe zu einer Steuerung von Fremdsystemen. Es wird definitiv daran gearbeitet. 

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Danke, das probier ich mal aus. =)

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

@Superschlumpf 

Habe die Fernbedienung mal ausprobiert. Auf den PC kann man so zugreifen, derzeit zumindest wird das MusicCast-System dort aber nicht aufgeführt.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

@Superschlumpf

Habe die Fernbedienung mal ausprobiert. Auf den PC kann man so zugreifen, derzeit zumindest wird das MusicCast-System dort aber nicht aufgeführt.

Ja, genau… es lssen sich aktuell nur von iOS Geräten aus andere iOS Geräte oder PC / Mac mit Deezer im Webnrowser oder mit Deezer Client steuern. 
Ist quasi ne „überschaubare“ Auswahl zum Testen ohne Fremdsysteme. Das macht es natürlich erstmal einfacher. 

Nächste Schritte wären dann Einbindung von Android und Fremdsystemen wie Sonos, MusicCast etc. 

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Ja, das wäre cool, wenn das klappt. Parallel will ich eigentlich auch gerne mal Yamaha nerven, was an ihrer App zu verbessern, aber da ist der Kontakt noch nicht so einfach aufgebaut. Mal gucken.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Ja, das wäre cool, wenn das klappt. Parallel will ich eigentlich auch gerne mal Yamaha nerven, was an ihrer App zu verbessern, aber da ist der Kontakt noch nicht so einfach aufgebaut. Mal gucken.

@Tomplifier 

Nimm es mir nicht krum, aaaber…: KOMM ZU SONOS !!! :sunglasses:

Wir erwarten dich mit offenen Armen. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +8

Nimm es mir nicht krum, aaaber…: KOMM ZU SONOS !!! :sunglasses:

Wir erwarten dich mit offenen Armen. 

@Superschlumpf 

Also ganz offiziell müsste man das doch als Werbung kennzeichnen, oder @Kevin Deezer?

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

@Kevin Deezer 

Vorschlag für neues Badge Abzeichen: „penibler Kleinbürger“ :stuck_out_tongue_winking_eye:

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +8

“Klein” nimmst du zurück! :expressionless:

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

“Klein” nimmst du zurück! :expressionless:

Haha… ok! :sweat_smile:
Wäre „Spieß“ angenehmer? :stuck_out_tongue_winking_eye:
 

Benutzerebene 7
Abzeichen +8

Schon besser. Deal.

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Vielleicht zwei Badges - einen noch für den besten Schleichwerber.. obwohl. Geschlichen war das nicht.

 

Ich bin mit der MusicCast-Lösung und vor allem meinem Yamaha-Receiver eigentlich ganz zufrieden. Auf Sonos werd ich jetzt nicht mehr wechseln. Helios von Denon gibt es ja auch noch. Damit sollten nun genug Produkte genannt worden sein, damit es keine Werbung mehr ist, oder?

Antworten