Beantwortet

Deezer Family Schutz


Hallo zusammen,
ich habe Deezer probiert, da ihr ein mit Deezer Kids praktisch ein Alleinstellungsmerkmale unter den Streaming Diensten habt.
Ich habe den Hauptaccount und für meinen 9 Jahre alten Sohn ein weiteres Profil erstellt, damit er ausschließlich Hörspiele hören kann.
Ich habe gelesen, das ich mich dazu mit meinem Account bei ihm anmelden und dann das Profil wechseln muss. Richtig?
Nun die Frage. Ich habe ein sehr raffinierten Sohn, der auch mal gerne etwas probiert...
Wie stelle ich sichern, das er auf seinem Kids Profil bleibt und nicht auf meines wechselt?
icon

Beste Antwort von Flo.Deezer 9 Mai 2018, 20:25

Hallo, ich kann deine Besorgnis verstehen, aber leider ist es nicht möglich das zu verhindern. Wir arbeiten an einer Lösung, hoffentlich gibt es hierzu bald ein.
Original anzeigen

10 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +1
Hallo, ich kann deine Besorgnis verstehen, aber leider ist es nicht möglich das zu verhindern. Wir arbeiten an einer Lösung, hoffentlich gibt es hierzu bald ein.
Hallo, dann ist Deezer für mich nicht attraktiv. Schade!
Hallo,
wir sind neu bei Deezer im Family-Tarif und ich habe nun ein Zusatzprofil für unseren Sohn ( 11-Jahre ) mit dem dazugehörigen Schutz "nur Inhalte bis 12 Jahre anzeigen" eingerichtet.
Leider kann ich mit dem Smartphone meines Sohnes ganz einfach in seine Einstellungen wechseln und diesen Schutz deaktivieren... und gleichzeitig in mein Hauptkonto wechseln und die Grundeinstellungen, Zahlungsbedingung, etc. verändern🙄. Muß das so sein oder kann man diese Bearbeitungsmöglichkeiten im Zusatzprofil sperren 🤔

Es wäre toll, wenn uns jemand helfen könnte 😀.
VG
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
Hallo @Kara.Bruno leider kann man dies nicht ändern im Moment, wir arbeiten an einer Lösung 😉
Ich habe nun verschiedene Streaming-Angebote ausprobiert und hatte nun final entschieden, dass wir als Familie zu Deezer wechseln. Bevor ich das Abo starte, wollte ich mich noch etwas einlesen und musste dabei mit etwas Erschrecken und Ratlosigkeit feststellen, dass das System hinter den Familienabos unmöglich von Menschen gemacht sein kann.

Denn welcher Mensch ermöglicht Kinderprofile, verlangt von diesen aber gleichzeitig, sich über den Hauptaccount anzumelden und problemlos auf normale Profile zuzugreifen? Was macht das denn bitte für einen Sinn? Es erschreckt mich, dass das bei Deezer niemandem bei der Konzeption aufgefallen ist.

Aber auch sonst, will ich eigentlich nicht, dass z.B. unsere größeren Töchter, die Möglichkeit haben, sich in den Hauptaccount einzuloggen und Zahlungsinformationen und Co abzurufen.

Ich bin wirklich, wirklich froh, mich noch mal eingelesen zu haben, bevor ich das gebucht habe. Nicht minder erschreckend, wie total egal Deezer die Angelegenheit zu sein scheint. Das Thema wurde hier bereits mehrfach behandelt, teils vor Monaten, und bis heute tut sich da offensichtlich wirklich gar nichts. Von Seiten des Community Managements scheint es auch keinerlei Interesse zu geben, die Thematik weiter zu verfolgen. Es werden maximal Standardsätze als Antwort gegeben und eine wie auch immer geartete Rückmeldung auf Anfragen gibt es dann nicht mehr. Keines der Themen wurde wirklich weiter betreut oder verfolgt.

Da sich daran wohl in den nächsten Jahren, zumindest bei dem Tempo, nichts ändern wird, fällt Deezer damit für uns komplett weg. Das geht einfach gar nicht. Wirklich schade, denn ich mochte Deezer von allen getesteten Angeboten am meisten. Aber das sind einfach keine Dinge, die sich irgendwie ignorieren ließen.

Ich wollte dennoch dieses Feedback dalassen. Auch wenn sich Deezer offenbar null für die eigenen Kunden zu interessieren scheint. Ansonsten hätte sich an der Front binnen der letzten Monate sicherlich etwas getan.

Chance vertan. So kann man potenzielle Kunden auch verlieren. Ich bezweifle, dass man so jemanden je wieder zurück gewinnt, wenn man sich dann für einen anderen Anbieter entschieden hat.

Ich empfehle mich!
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
Hallo @Geltewon danke für dein Feedback wir leiten es gerne weiter und können dich verstehen. Es ist in Planung das Familyabo in dieser Hinsicht zu verbessern. Leider können wir nur um etwas Geduld bitten.

Auf alle Fälle ist es unmöglich Zahlungsdaten einzusehen, aus Sicherheitsgründen werden diese im Konto überhaupt nicht angezeigt, von dem her gibt es also keine Bedenken. Das einzige wäre, dass Kinder das Abo kündigen könnten.
Hallo,
kann man den Profilwechsel sperren? Meine Kinder können ja mittels Profilwechsel ein Erwachsenprofil auswählen, und somit alles hören.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
Hallo @schmadda leider ist das nicht möglich im Moment. Unsere Entwickler arbeiten an einer Lösung dazu 😉
Inzwischen ist über ein Jahr vergangen uns nichts ist passiert. Echt ein schwaches Bild, wie hier begründete Wünsche der Kunden konsequent ignoriert und Neukunden verschreckt werden 😒
Es ist echt keine Kunst für einen Profilwechsel nochmals das Konto-Passwort oder eine separate PIN abzufragen. Es ist einzig eine Frage des Willens.
Benutzerebene 7
Abzeichen
@ctumma leider ist dies technisch nicht ganz so einfach wie sich das anhört, sonst wäre es schon eingeführt worden. Es tut uns sehr leid, dass es so lange braucht, unsere technischen Entwickler arbeiten bereits an sehr vielen Kundenwünschen. Hier kannst du für die Passwortabfrage für Family Profile abstimmen.Je mehr Stimmen umso höher steigt es auf der Prioritätenliste 😉

Antworten