include

Tipp: Steuern von Geräten

Tipp: Steuern von Geräten
Benutzerebene 7
Abzeichen +21
  • Deezer 'Alexa-Master' Legend
  • 1548 Antworten

Eine der wohl am meisten gewünschten Funktionen kommt jetzt zu Deezer:tada::tada:

 

So oft habe ich jetzt schon hier in der Community gelesen, dass sich gewünscht wird andere Geräte, Anlagen, Speaker etc. ansteuern zu können. Und was soll ich sagen? Hier sind erste exklusive Informationen dazu. Schnallt euch an:sunglasses:

 

iOS: Auf iOS Geräten wird die Funktion in kleinen Umfang bereits getestet und ist somit dort bereits verfügbar. Dazu aber unten mehr:wink:

Android: Android Nutzer müssen sich leider noch etwas gedulden.

 

Aber wie ist jetzt genau der Stand der Dinge?

Derzeit ist es so, dass diese Funktion ausschließlich auf iOS-Geräten und Computern funktioniert, da man diese Funktion erstmal in einem kleinen Rahmen austesten möchte. In den nächsten paar Monaten kommen dann auch noch weitere Geräte hinzu wie z.B. Android Geräte jeglicher Art, Speaker, Soundanlagen etc.

 

Wie aktiviere ich die Funktion auf meinem Computer und meinem iOS-Gerät?

Dazu habe ich unten eine Schritt für Schritt Anleitung in Form von Bildern eingefügt, um es einfach und verständlich zu halten. Vorab möchte ich jedoch einmal den wichtigen Hinweis geben, dass diese Funktion erst funktioniert, wenn man sie auf den entsprechenden Geräten manuell in Deezer aktiviert. Das heißt, wenn ihr die Funktion auf dem Computer u. Handy nutzen wollt, reicht es nicht, die Funktion nur auf dem Handy zu aktivieren. Sie muss zusätzlich auch auf dem Computer aktiviert werden. Wie genau das funktioniert zeige ich hier:

 

Schritt 1: Auf dem Computer in sein Deezer Account einloggen. Anschließend oben rechts auf das Profilbild klicken. Nun sollte die Option “Deezer Labs” angezeigt werden. Diese bitte einmal anklicken. Jetzt sollte das angezeigt werden, was auch oben im Bild zu sehen ist, diese Funktion muss einmal aktiviert werden.

 

Schritt 2: Die Deezer App auf dem iOS-Gerät öffnen, den Menüpunkt “Favoriten” anklicken, oben rechts in die Einstellungen gehen (kleines Zahnrad) und nun runter scrollen bis der Punkt “Deezer Labs” erscheint. Diesen dann einmal auswählen.

 

Schritt 3: “Fernbedienung” aktivieren.

 

Schritt 4: Eine Songauswahl treffen und unten links das Symbol mit der Box anklicken.

 

Schritt 5: Verbundene Geräte auswählen.

 

Schritt 6: Wenn nun das entsprechende Gerät (in diesem Fall Deezer Desktop App) aktiviert wurde und Deezer geöffnet ist, kann nach auswählen des Geräts aus der Liste das entsprechend andere Gerät gesteuert werden.
​​​​​​

Falls zu diesem Thema nun noch Fragen offen sein sollten, dürft ihr diese gerne hier in die Kommentare schreiben:slight_smile:


66 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +2

Das ist wohl mit die wichtigste Entwicklung von Deezer !  Vor allem für Leute mit mehreren Sonos-Boxen. Ich will endlich meine Sonosboxen direkt aus der Deezer-App ansteuern!!!

Wann werde ich meine Sonos-Speaker in der Streaming-Ziele- Liste finden können?

Klasse wäre auch die Audiobook-App nicht zu vergessen und dieser ebenfalls dieses Feature gönnen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Sehr guter Artikel, bin beeindruckt! Stark :D

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Danke für deine Unterstützung @manuelarns :) Viele Nutzer*innen sind mit dir einverstanden und wir wissen, dass es euch eine ganz wichtige Funktion ist. Natürlich hoffe ich auch, dass das ganze bald verfügbar wird, dieser erste Schritt geht in die gute Richtung und als Android-Nutzer kann ich kaum erwarten, dass es auch für Android verfügbar ist :)

Benutzerebene 7
Abzeichen +9

Wir sollten dankbar sein, dass was Reemote alles kann, diese App wird kostenlos und ohne Werbung bereitgestellt.

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Sonos scheint nun an der Reihe zu sein mit Deezer Connect. In Frankreich startet der roll out. 😎


Hoffentlich sind wir auch bald dran. 

Wann dürfen Android-Nutzer mit Deezer-Connect rechnen?

Benutzerebene 1

Dieses Feature ist der Grund, warum ich (langjähriger Spotify Nutzer) nun Deezer ausprobiere. Ich hoffe, das Ganze wird bald auch auf sämtlichen WLAN Lautsprechern (in meinem Fall Bose SoundTouch) verfügbar sein. Dann würde ich wohl dauerhaft zu Deezer wechseln @CommunityManagement 😉

Lobpreiset den HiFi Herrn, es geschehen noch Wunder! Jahrtausende haben die jünger gewartet und nun ist es so weit. Auf das die Kätzer des grünen Streamingriesen ihren Weg zur rechten Streaming Plattform finden. 

Meines Wissens muss ein kostenpflichtiger Premium Account vorhanden sein. 

So ist es. Dieser Part fehlt aktuell noch auf den Support-Seiten. (Ist halt ne recht neue Funktion...)

 

Ich habe es soeben mit verschiedenen Accounts aus meinem Family-Abo getestet.

Account hat Premium über Family:
Connect wird als Menüpunkt angezeigt und ist regulär nutzbar

Identischer Account aus Family entfernt = ist Free:
Connect verschwindet sofort(!). Also nicht nur ausgegraut, der Menüpunkt ist komplett weg.

 

Es ist immer das absolut identische Verhalten:
Sobald ein Account Status Free hat, ist Connect nicht nutzbar.

Benutzerebene 7
Abzeichen +21

@ToniToni man arbeitet bereits daran, diese Funktion auch auf Android zur Verfügung zu stellen. Ein Veröffentlichungsdatum steht noch aus.

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

@greenster 

Ja, und genau solche Lösungen von Drittanbietern, die offiziell nicht unterstützt werden, werden dann hoffentlich auch für Android bald überflüssig, wenn dort die Remote Funktion wenigstens den gleichen Stand wie aktuell auf iOS hat. Bis dahin ist es aber natürlich besser als nix und immerhin eine Notlösung. 
Geht aber halt nix über native App Funktion mit Support von Deezer, die dann darüber hinaus auch Audiosysteme steuern kann.  😎

Benutzerebene 7
Abzeichen +21

Hi @snickthebig, es ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt, wann welches Soundsystem etc. hinzugefügt wird. Da Alexa jedoch in vielen Haushalten vertreten ist, ist damit zu rechnen, dass die Integration von Alexa mit eines der Ersten Systeme ist, die hinzugefügt werden (Meiner persönlichen Einschätzung nach).

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

@Lukas Lu 

Nein, leider nix Neues bzgl. Denon. Das Thema zieht sich schon ewig hin und es scheint da irgendwelche unüberwindbaren Hindernisse zu geben, um Deezer Hifi auf Heos zum Laufen zu bringen. Welche das sein könnten, kann ich dir auch nicht sagen. 
Die Integration von Direct Control auf Fremdsystemen wie Sonos, Heos, Musiccast, Amazon Echo usw. scheint aktuell auf Eis zu liegen. Da war man bereits wohl mal dran, aber evtl. muss das wg. anderer Projekte warten. Ich hoffe sehr, dass die Entwicklung daran weiter geht. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +21

@ToniToni Ich kann deinen Unmut diesbezüglich verstehen. Du bist nicht der Einzige der sehnsüchtig auf die Erweiterung dieser Funktion wartet. Ich kann dir zum jetzigen Zeitpunkt nur sagen und versichern, dass diese Funktion die höchste Priorität von Deezer erhält. Es wird gerade so intensiv an dieser Funktion entwickelt, wie an keiner anderen. Es tut mir Leid zu sagen, aber etwas Geduld bräuchtest du noch.

Benutzerebene 7
Abzeichen +9

@RobDos 

 

 
 
Screenshots von Deezer Android App.

 

Inzwischen kann ich das ebenfalls bestätigen: nach Aufschaltung von "Premium" ist die Fernsteuerung verfügbar. Die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit wird vermutlich noch verbessert, es funktioniert aber ENDLICH - wie schön!

Hi, gibt es hier ein Update? So langsam überlege ich ernsthaft Deezer wieder zu verlassen…..

Benutzerebene 7
Abzeichen +9

Wenn man Deezer im Webbrowser nutzt, dann gibt es schon eine Fernbedienung. Dazu braucht man die Erweiterung “Reemote” https://chrome.google.com/webstore/detail/reemote/ieaenjjoeagccmifeielgepkmdbfdadi im Browser und für das Android Telefon die App “Reemote” https://play.google.com/store/apps/details?id=com.vingran.reemote

Die Browser App erklärt genau, wie man Reemote einrichtet.

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

@DomB 

Deezer Labs taucht immer mal wieder nur temporär in der App auf, wenn neue Funktionen noch im Teststatus sind. Aktuell gibt es da aber nix… Deezer Connect ist inzwischen fest integriert. Aktuell scheint es aber technische Probleme zu geben, die bereits untersucht werden. Es werden leider bei vielen Usern (bei mir auch) keine verfügbaren Geräte angezeigt, die eigentlich sichtbar sein sollten. 
Das sollten eigentlich Mobilgeräte mit iOS App oder Android App, Webplayer im Browser und die Desktop Apps für Mac und PC sein. 
 

Zum Thema Flow… die Flow Moods sind eigentlich in der Sonos App verfügbar. Nur die Flow Genres sind noch ganz neu und dort nicht verfügbar. 
 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +12

Ich tippe mal auf 2., da der Hörverlauf eher eine Rolle spielt, soweit ich weiß.

Zu Deezer Connect: Du kannst mal eine Neuinstallation der Deezer iOS-App versuchen, das half bei mir beim letzten Mal, als es funktioniert hat. Inzwischen hilft aber auch das nicht mehr.

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Meiner Meinung nach liegt die Entwicklungszeit im normalen Rahmen. Von 3 Jahren darf man hier imo nicht sprechen, da zwar das Thema bereits so lange diskutiert wird, aber Deezer ja offiziell erst vor einigen Monaten tatsächlich mit der Arbeit an so einer Funktion begonnen hat. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Gibt's eigentlich schon ein ungefähres Datum wenn es auch für  Android verfügbar sein wird, bzw die Steuerung von Echo Lautsprecher?

 

Spotify Konto ist schon gekündigt, aber die Sprachsteuerung über Alexa is einfach grauenhaft.

 

 

Nein, ein Datum gibt es nicht und wird meiner Meinnung nach mitten in der Entwicklung auch nicht genannt werden.

Ich vermute, dass zunächst die Anpassung der aktuellen Funktionalität an Android erfolgen wird. 
Bis Echo Lautsprecher aus der Deezer App direkt gesteuert werden können, wird es nach meinem Bauchgefühl noch etwas länger dauern. 

Abzeichen

Ich habe auch größere Probleme beim nutzen von Connect. Wenn wir unsere beiden iPhones neben einander haben startet die Wiedergabe nur mit Anlaufschwierigkeiten. Wenn man deswegen Connect dann an dem einen Gerät beendet und dan wieder koppeln will starte die Wiedergabe vom ersten Lied das wieder gegeben wurde.

 

Gibt es eigentlich auch Pläne Deezer Connect ähnlich wie spotify Connect auf quasi alle netzwerkfähige Geräte direkt aus dem Internet streamen zu können?

Benutzerebene 7
Abzeichen +21

@Lukas Lu meiner persönlichen Einschätzung nach ist mit dem Ausbau, welcher Spotify gleichkommt vorerst nicht zu rechnen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Die Entwicklung mit der Direkt control wird vielleicht in Connect hineinintegriert, sobald es funktioniert weil das ist ja eigentlich was die Leute wollen. Alles aus der App heraus Steuern 

Das ist der Weg… äh der Plan. 😎

Antworten