Beantwortet

Lesezeichen für Hörbücher


Giftes das Feature irgendwann wieder und wenn ja, wann?

Wenn nein, warum?

 

icon

Beste Antwort von Laurin28 21 May 2023, 21:55

Original anzeigen

10 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +21

Hallo @GerhardG72, die Lesezeichenfunktion gab es nur in der Audiobooks App, welche leider eingestellt wurde. Die Implementierung dieses Features in die Deezer App ist vorerst leider nicht geplant.

Benutzerebene 2

Ich möchte den Frust, den man an verschiedenen Stellen in der Community liest, bestätigen.

Das Einstellen der Hörbuch App ohne einen Teil der Funktionalität in der eigentlichen App abzubilden ist sehr ärgerlich.

Die App merkt sich nicht wo man ist, jedenfalls wenn man das Handy (neues iPhone) zwischendurch mal für was anderes nutzt.

Man muss sich woanders notieren, wo man war, damit man nicht ewig suchen muss. Ein Lesezeichen gibt es auch nicht.

 

Wenn sich da nicht mal was tut, muss ich doch mal auf meine Kinder hören und schauen, ob andere Anbieter das nicht besser können.

Benutzerebene 1

Ich finde es auch ärgerlich, dass bei den Hörbüchern nicht ersichtlich ist, welche Folgen  bereits gehört wurden. Könnte man es nicht wie bei den Podcast machen, dass dort steht ‚bereits gehört‘ oder so ähnlich?

Benutzerebene 2

Warum kommt ihr den Kunden mit so einem Wunsch nicht entgegen. Es ist ja ein leichtes das zu programmieren da es in der Audio App ja auch gab. Bin schon seit Jahren Kunde aber ich nutze mittlerweile auch andere Musik Apps. Würde mich auf jedenfall freuen wenn es implementiert wird. 

Ja mich nervt das auch total. Ich höre meistens Hörbücher auf Deezer . Eigentlich kann ich immer von da weiter hören wo ich aufgehört habe. (Wenn ich nix anderes höre).Würde ja auch wechseln nur bei Deezer finde ich die meisten Interessanten Hörbücher.

Benutzerebene 2

Mir hat man auf meiner Rezension ganz frech geantwortet da ich ja Familienkunde bin könnte ich ja ein Konto für Hörbücher und das andere für Musik machen finde ich unverschämt. Da ich nicht umsonst Familienkunde bin möchte ich auch, dass meine Familie ein Account hat und ich nicht zwei. Schade deezer dass ihr so auf Rezension eingeht.

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Mir hat man auf meiner Rezension ganz frech geantwortet da ich ja Familienkunde bin könnte ich ja ein Konto für Hörbücher und das andere für Musik machen finde ich unverschämt. Da ich nicht umsonst Familienkunde bin möchte ich auch, dass meine Familie ein Account hat und ich nicht zwei. Schade deezer dass ihr so auf Rezension eingeht.

 Ich bin sicher, das sollte nicht frech klingen oder als finale Lösung verstanden werden. Solange es keine komfortable Lösung dafür gibt werden solche Vorschläge einfach als „Notlösung“ unterbreitet. Die Support Mitarbeiter sind sich sehr wohl bewusst, dass das keine wirklich zufriedenstellende Lösung auf Dauer sein kann. 

Ich kann mich all dem leider nur anschließen.  Als die Audiobooks App eingestellt wurde, war ich auch ziemlich geknickt.

Ich markiere mir immer mit dem Herzen, wo ich gerade bin. Es ist lästig und Semi-komfortabel, aber für mich aktuell die beste Lösung. Dennoch hoffe ich, dass Deezer sich dessen annimmt, statt sich völlig auf die "sich selber ausdrücken" Schiene festzufahren.

Was soll das überhaupt? Ich will mich in meiner Musikspp nicht ausdrücken. Ich will richtig geil komfortabel(!!!!)  Musik und Hörbücher hören. 

Zudem ist es sehr schade, dass man sich bei Hörbuchreihen das nächste Band umständlich raussuchen muss. 

Das sind alles so Basics, die meiner Meinung nach mega wichtig für die komfortable Bedienbarkeit einer Musikapp sind. Also Deezer... ich bin seit 10 Jahren bei euch. Enttäuscht mich nicht (mehr).

 

Benutzerebene 2
Abzeichen +1

Ja, Hörbücher zu hören ist jetzt viel umständlicher geworden und ein riesiger Rückschritt.

Wenn es wenigstens vernünftige Lesezeichen gäbe. Mich nervt auch das ständige “Nachladen”. In der Früh, auf dem Weg zur Arbeit fange ich an, das Hörbuch und das Herz zu suchen und fange dann an. Und am Abend das gleiche spiel, da wieder irgendwas anderes nachgeladen/vorgeschlagen wird. Dann kann ich wieder zum suchen anfangen. Kann man das nicht unterbinden?

Für mich auch schwer zu verstehen, da es ja bei der Hörbuch App möglich war. Wieso jetzt nicht mehr?

Antworten