Live the music 💜 Deezer's neuer Look

Live the music 💜 Deezer's neuer Look

Live the music 💜 

 

Deezer erfindet sich neu und lĂ€dt alle dazu ein, "die Musik zu leben 💜". 

Entdecke jetzt die neu entwickelte Brand Identity von Deezer!

 

Das HerzstĂŒck dieser VerĂ€nderung ist ein leuchtendes violettes 💜 Herz, das das Streben von Deezer nach gemeinsamen Erlebnissen und einer mutigen neuen Richtung reflektiert.

 

 

Um diese VerĂ€nderung widerzuspiegeln, hat Deezer eine frische, verrĂŒckte und mutige Persönlichkeit vorgestellt. Diese Persönlichkeit wird durch auffallendes visuelles Design und ein brandneues lila Herz-Logo zum Leben erweckt 💜. Dieses Logo ist ein Symbol fĂŒr die ungebrochene Leidenschaft von Deezer fĂŒr Musik und die Erlebnisse seiner User. Es fĂ€ngt die Charakteristik der Marke perfekt ein und fĂ€llt auf.

 

Deezer ist entschlossen, sein Nutzererlebnis und App-Design zu optimieren, um Musikliebhaber zu inspirieren und zu unterstĂŒtzen. Das Ziel ist es, Fans zu ermutigen, das Motto "Live the Music 💜" zu leben, indem personalisierte Erlebnisse angeboten werden, die auf ihren einzigartigen Geschmack und ihre Vorlieben abgestimmt sind.

 

Die neue Vision von Deezer ist es, eine Plattform fĂŒr Erlebnisdienste zu schaffen, bei der sich alles um Musik dreht und bei der jeder die Möglichkeit hat, sich auszudrĂŒcken und sich mit anderen zu verbinden. Egal, ob du ein KĂŒnstler oder einfach ein Musikliebhaber bist, Deezer will sicherstellen, dass du als Teil einer lebendigen und inklusiven Community wirklich  “die Musik leben kannst”. 💜

 

Update jetzt deine App und sag uns in den Kommentaren, wie dir der neue Look von Deezer gefÀllt!

 

 

 

@marroh

LOL
 Na, du machst es dir ja schön einfach. 
Ich habe dir btw Quellen dafĂŒr geliefert, dass die Sonos API nicht miserabel ist, denn wie bereits gesagt, spricht die StabilitĂ€t, Sicherheit, Integration sehr sehr vieler Dienste, die stetige Produktpflege und Weiterentwicklung und letztendlich auch die Verbreitung des Systems an sich fĂŒr eine gewisse QualitĂ€t. Wenn das System mit seiner API so schlecht wĂ€re, wĂŒrde das alles wohl kaum funktionieren uns sich anscheinend recht gut verkaufen lassen. 

 

Wir habe wohl eine unterschiedliche Auffassung was echte Quellangaben sind. Nein im Ernst, so kann ich dich nicht ernst nehmen. 


@marroh

LOL
 Na, du machst es dir ja schön einfach. 
Ich habe dir btw Quellen dafĂŒr geliefert, dass die Sonos API nicht miserabel ist, denn wie bereits gesagt, spricht die StabilitĂ€t, Sicherheit, Integration sehr sehr vieler Dienste, die stetige Produktpflege und Weiterentwicklung und letztendlich auch die Verbreitung des Systems an sich fĂŒr eine gewisse QualitĂ€t. Wenn das System mit seiner API so schlecht wĂ€re, wĂŒrde das alles wohl kaum funktionieren uns sich anscheinend recht gut verkaufen lassen. 

 

Wir habe wohl eine unterschiedliche Auffassung was echte Quellangaben sind. Nein im Ernst, so kann ich dich nicht ernst nehmen. 

Ich war Beta-Tester bei Sonos, und nicht nur einfach einer der sich angemeldet hat als Beta Tester. Ich wurde von Sonos ausgewĂ€hlt und hatte auch Kontakt zu den Sonos-Entwicklern. Sonos verfĂŒgt ĂŒber ein stabiles System, und auch die API von Sonos ist sehr gut. Ich denke, dass Quellen nicht helfen; man muss es selbst testen können, bevor man so etwas behaupten kann.

Deezer bietet einen guten Dienst auf Sonos, und mir gefĂ€llt, was sie dort gemacht haben. Es stört mich jedoch, dass sie nicht direkt zu Sonos streamen können, und das schon seit einer Ewigkeit. Ich habe das einmal bei Sonos erwĂ€hnt, und der Entwickler sagte mir damals, dass sie Deezer helfen wĂŒrden, wenn sie darum bitten wĂŒrden, das zu integrieren.

Bei Spotify funktioniert das direkte Streamen zu Sonos sehr gut, und auch Tidal macht das gut, wenn auch nicht so gut wie Spotify.

Ich bin sehr enttĂ€uscht von Deezer und warte nur noch, bis das Abo ablĂ€uft. Dann werde ich nie mehr zurĂŒckkommen. Ich habe Deezer immer wieder eine Chance gegeben, und ich bin zurĂŒckgekommen, weil ich dachte, Deezer schafft es noch einmal. Aber nein, sie entscheiden sich lieber fĂŒr ein neues Design und Logo und lassen alles Alte, was man liebte, weg. Wie kann man so unklug sein, etwas, was die alte App konnte, in der neuen App wegzulassen? Als Programmierer hĂ€tte ich ein neues Design mit genau denselben Diensten erstellt und noch etwas daraufgesetzt.

Ich sage noch heute, dass Deezer keine erfahrenen Programmierer hat, wenn es um direktes Streamen (Netzwerk) oder die Bluetooth-Verbindung in der neuen App geht. Es ist miserabel.


@marroh

LOL
 Na, du machst es dir ja schön einfach. 
Ich habe dir btw Quellen dafĂŒr geliefert, dass die Sonos API nicht miserabel ist, denn wie bereits gesagt, spricht die StabilitĂ€t, Sicherheit, Integration sehr sehr vieler Dienste, die stetige Produktpflege und Weiterentwicklung und letztendlich auch die Verbreitung des Systems an sich fĂŒr eine gewisse QualitĂ€t. Wenn das System mit seiner API so schlecht wĂ€re, wĂŒrde das alles wohl kaum funktionieren uns sich anscheinend recht gut verkaufen lassen. 

 

Wir habe wohl eine unterschiedliche Auffassung was echte Quellangaben sind. Nein im Ernst, so kann ich dich nicht ernst nehmen. 

Ich war Beta-Tester bei Sonos, und nicht nur einfach einer der sich angemeldet hat als Beta Tester. Ich wurde von Sonos ausgewĂ€hlt und hatte auch Kontakt zu den Sonos-Entwicklern. Sonos verfĂŒgt ĂŒber ein stabiles System, und auch die API von Sonos ist sehr gut. Ich denke, dass Quellen nicht helfen; man muss es selbst testen können, bevor man so etwas behaupten kann.

 

Im Beta-Programm von Sonos bin ich auch, auch beachte ich folgenden Vertrags-Gegenstand von Sonos Beta:

Non-Disclosure Agreement (NDA): The NDA you signed upon joining the Sonos Beta Program requires you to keep confidential and not disclose or discuss to any third party your involvement in the Sonos Beta Program. Click here to view a copy of the NDA you signed.

Solltest du auch tun.


@marroh 

Na also, haben wir doch eine Gemeinsamkeit
 spĂ€testens nach deinem letzten Beitrag nehme ich diese Konversation auch nicht mehr ernst. Ich sag jetzt bewusst nicht „dich nicht ernst“, denn das wĂ€re unhöflich. Aber auch das Thema ist wahrscheinlich vergebene MĂŒhe an dieser Stelle. Aber ist schon interessant, wie jemand Dinge einfordert ohne selber ansatzweise das gleiche abzuliefern. 
Vergleiche mal deine BeitrĂ€ge mit dem von @rowa68 . Da wird ebenfalls mit Kritik nicht hinterm Berg gehalten, aber irgendwas ist da doch anders
 hmm
 

An der Stelle verabschiede ich mich dann mal, da das leider nicht zielfĂŒhrend verlĂ€uft. 


Im Beta-Programm von Sonos bin ich auch, auch beachte ich folgenden Vertrags-Gegenstand von Sonos Beta:

Non-Disclosure Agreement (NDA): The NDA you signed upon joining the Sonos Beta Program requires you to keep confidential and not disclose or discuss to any third party your involvement in the Sonos Beta Program. Click here to view a copy of the NDA you signed.

Solltest du auch tun.

Doppel LOL
 😂 đŸ€Ł

Wie hot is DAS denn
 der perfekte Widerspruch! 🙈😅


Im Beta-Programm von Sonos bin ich auch, auch beachte ich folgenden Vertrags-Gegenstand von Sonos Beta:

Non-Disclosure Agreement (NDA): The NDA you signed upon joining the Sonos Beta Program requires you to keep confidential and not disclose or discuss to any third party your involvement in the Sonos Beta Program. Click here to view a copy of the NDA you signed.

Solltest du auch tun.

Doppel LOL
 😂 đŸ€Ł

Wie hot is DAS denn
 der perfekte Widerspruch! 🙈😅

Sagte der Typ welcher seine Aussage fĂŒr eine Quellenangabe hĂ€lt. 😅


Der autoscroll sorgt dafĂŒr dass man daneben klickt (nach manuellem scrollen greift es ein und scrollt wĂ€hrend ich bereits klicke) und bremst die Bedienung aus. Bitte gebt uns die Möglichkeit das abzuschalten


Der autoscroll sorgt dafĂŒr dass man daneben klickt (nach manuellem scrollen greift es ein und scrollt wĂ€hrend ich bereits klicke) und bremst die Bedienung aus. Bitte gebt uns die Möglichkeit das abzuschalten

Äh
 what
!? Welcher Auto-Scroll???

In der App? Auf welchem GerÀt? 
Hier in der iOS App scrollt nix nach oder so. LÀsst sich alles prima bedienen. 


@Superschlumpf 

Eventuell ist das hier gemeint:

 


@Superschlumpf

Eventuell ist das hier gemeint:

 

Habe ich versucht nachzuvollziehen, aber kapiere es nicht. Bei mir scrollt nix automatisch. 


Der autoscroll sorgt dafĂŒr dass man daneben klickt (nach manuellem scrollen greift es ein und scrollt wĂ€hrend ich bereits klicke) und bremst die Bedienung aus. Bitte gebt uns die Möglichkeit das abzuschalten

Hey, der Miniscroll wird mit der kommenden Android Version 8.0.2. (vorraussichtlich Mitte Dezember) wieder entfernt werden.


@Antje.Deezer 

Gibt es den „Miniscroll“ nur fĂŒr Android? Bei iOS kann ich den so wie beschrieben nicht feststellen. 


@Superschlumpf es betrifft nur Android.


@Superschlumpf es betrifft nur Android.

đŸ™đŸ» Dachte schon, ich hĂ€tte ne Scroll-SehschwĂ€che. 😅


Live the music 💜 

 

Deezer erfindet sich neu und lĂ€dt alle dazu ein, "die Musik zu leben 💜". 

Entdecke jetzt die neu entwickelte Brand Identity von Deezer!

 

Das HerzstĂŒck dieser VerĂ€nderung ist ein leuchtendes violettes 💜 Herz, das das Streben von Deezer nach gemeinsamen Erlebnissen und einer mutigen neuen Richtung reflektiert.

 

 

Um diese VerĂ€nderung widerzuspiegeln, hat Deezer eine frische, verrĂŒckte und mutige Persönlichkeit vorgestellt. Diese Persönlichkeit wird durch auffallendes visuelles Design und ein brandneues lila Herz-Logo zum Leben erweckt 💜. Dieses Logo ist ein Symbol fĂŒr die ungebrochene Leidenschaft von Deezer fĂŒr Musik und die Erlebnisse seiner User. Es fĂ€ngt die Charakteristik der Marke perfekt ein und fĂ€llt auf.

 

Deezer ist entschlossen, sein Nutzererlebnis und App-Design zu optimieren, um Musikliebhaber zu inspirieren und zu unterstĂŒtzen. Das Ziel ist es, Fans zu ermutigen, das Motto "Live the Music 💜" zu leben, indem personalisierte Erlebnisse angeboten werden, die auf ihren einzigartigen Geschmack und ihre Vorlieben abgestimmt sind.

 

Die neue Vision von Deezer ist es, eine Plattform fĂŒr Erlebnisdienste zu schaffen, bei der sich alles um Musik dreht und bei der jeder die Möglichkeit hat, sich auszudrĂŒcken und sich mit anderen zu verbinden. Egal, ob du ein KĂŒnstler oder einfach ein Musikliebhaber bist, Deezer will sicherstellen, dass du als Teil einer lebendigen und inklusiven Community wirklich  “die Musik leben kannst”. 💜

 

Update jetzt deine App und sag uns in den Kommentaren, wie dir der neue Look von Deezer gefÀllt!

 

 

 

Was genau hat ein Herz eigentlich mit Musik und HörbĂŒchern zu tun? Ich wurde als erstes gefragt wann ich denn jetzt eine Dating-app installiert habe. Das ist zwar nicht schlimm, aber war das wirklich Sinn der Sache? Außerdem sind fĂŒr mich einige Funktionen verschwunden. Ich wĂŒrde z.b. gerne die Gesamtzeit vor allem bei HörbĂŒchern gerne irgendwo sehen. Wie geht das jetzt? Geht das noch?

 

NatĂŒrlich gibt es gute GrĂŒnde, um ab und zu das Design zu Ă€ndern, aber aus meiner Sicht ist da nicht alles gelungen. Die bisherigen Funktionen sollten auch weiterhin funktionieren. 


Mit dem Logo kann ich leben. Aber nicht mit der Tatsache, dass ich alle meine Playlists nicht mehr per Zufallsgenerator abspielen kann. Oder ist das ĂŒber eine „versteckte“ Funktion doch noch möglich? Wenn nicht, ist das fĂŒr mich ein Grund zu kĂŒndigen! Schade, bisher war ich sehr zufrieden.


Im Webplayer und der Desktop-App gibt es den Button fĂŒr die Zufallswiedergabe meiner Musik noch:

 


Liebes Deezer Team,

ich war lange Zeit ein großer Fan eurer App. Leider hat sich das geĂ€ndert.

Das Look&Feel der neuen App ist schrecklich. Ich finde alles total unĂŒbersichtlich und nicht mehr intuitiv.

Gibt es eine Möglichkeit wieder auf die “alte Version” zurĂŒck zu wechseln?

Ich werde sonst zu einem anderen Anbieter wechseln.

Danke


Leider kann ich mich den meißten  Kommentaren hier anschließen. Das Design gefĂ€llt hier auch niemanden. Dabei ist das alter von 14-50 Jahren alles vorhanden. 

 

  • Das Logo sieht einfach aus wie so eine billige Dating App. Sagt absolut nichts ĂŒber Deezer aus. Mit Herzen haben wir hier kein Problem. Aber es sieht einfach grausig aus. 
  • Lila ist einfach eine grausige Farbe fĂŒr viele. Eventuell polarisiert sie Menschen aber ich kann damit nichts anfangen. 
  • Überschriften sind einfach riesig und sehen in diesem Comic look einfach billig aus.
  • Einzelne Symbole wie Glocke und Profil oder Download sehen auch deplatziert aus und nicht ansprechend.
  • Lieder und deren Namen inkl Vorschaubild sind dagegen kleiner geworden. Das „ 3 Punkte MenĂŒ „ ist einfach unbrauchbar da ich es schwer habe zu erkennen was als MenĂŒ erscheint. Bin BrillentrĂ€ger und habe echt Probleme damit zu lesen was dort steht. Selbst wenn ich bei IOS SchriftgrĂ¶ĂŸe Ă€ndere wird die eh schon riesige Überschrift grĂ¶ĂŸer. Aber die Songauswahl NICHT.
  • Farbwahl bei AlbenĂŒbersicht. Die Bandnamen haben einfach kaum einen Kontrast zum Hintergrund.  
  • Buffern hat extrem zugenommen seit update. 
  • Deezer Connect ist einfach eine Katastrophe. Dauert ewig um auf Chromecast zu wechseln. Spotify ist direkt da.
  • Web Player hab ich noch nicht getestet aber werde es wohl auch nicht. 

Ein neues Firmenauftreten kann ich gut verstehen. Aber leider war das nichts in meinen Augen. Die App ist ja leider ein notwendiges Übel. Habe noch 9 Monate bei Deezer und danach werde ich schauen ob ich mich an den grauenhaften Auftritt gewöhnt habe.

 

Ich fĂŒhle mich bei der App und bei dem neuen Auftreten nicht wohl und gut aufgehoben. 

Deathghul, vielen Dank fĂŒr deine AusfĂŒhrungen! Ich bin 100% deiner Meinung!

Deezer war mal eine gute App, aber der neue Auftritt ist eine Zumutung! Leider ist diese App nicht mehr zu gebrauchen


Statt mit einem neuen Logo und neuer Typografie hĂ€ttet ihr euch auch mal mit grundlegenden Problemen in euren Apps beschĂ€ftigen können. Nach wie vor kann sich Deezer nicht merken, was ich eben grade fĂŒr ein Album gehört habe. Kurz mal aus der App rausgegangen? Schon ist alles vergessen und Deezer zeigt mir einen Titel an, den ich vor Monaten ein einziges mal gehört habe und seither nie wieder. Bei Musikalben nervt es schon, wenn man dann wieder KĂŒnstler und Album suchen darf, noch lĂ€stiger ist es bei HörbĂŒchern und Hörspielen, mit Dutzenden Tracks. 

Über Design lĂ€sst sich ja gut streiten, das alte Logo war OK, das neue ist auch OK. Die Typografie macht es unĂŒbersichtlicher, weil die Schrift so fett ist, dass man weniger Text sehen kann. V


 

Gibt es eine Möglichkeit wieder auf die “alte Version” zurĂŒck zu wechseln?

 

Auf Seite 5 in diesem Thread habe ich fĂŒr Android eine Möglichkeit zum downgrade gepostet. Titel “Anleitung Downgrade Deezer”.

 


Ich finde das neue Logo sieht aus wie das einer Low Cost Dating Site 
 FURCHTBAR !

Gleichzeitig funktioniert Deezer nicht mehr auf meiner Squeezebox, was noch furchtbarer ist. 


Naja also das neue Logo ist tatsĂ€chlich zeimlich an die junge Generation orientiert. Ich bin zwar selbst unter 20, aber so wirklich gut finde ich das neue Design nicht. Eine Funktion wo man zwischen den Designs aussuchen könnte, wĂ€re da echt die beste Lösung. Auch finde ich es schade, dass bestimmte Funktion entfallen sind, zum Beispiel bei einer Playlist die Angabe in Minuten und Stunden finde ich ziemlich... Blöd. Versteht mich nicht falsch, ich bin ein großer Deezer Fan und wĂŒrde auch nie zu der Konkurrenz wechseln, ABER das könnte man echt wieder Ă€ndern. Ich habe jetzt kaum Personen in dem Forum gefunden denen das neue Update gefĂ€llt. Und sind wir mal ganz ehrlich, vorher war es einfach insgesamt besser. Bitte beachtet die Meinung der community! 


@music_deezer die seit dem Update fehlende Minutenangabe bei unter anderem Playlists und Alben ist ein Bug. Wird schnellstmöglich behoben.


@music_deezer die seit dem Update fehlende Minutenangabe bei unter anderem Playlists und Alben ist ein Bug. Wird schnellstmöglich behoben.

Bei den Alben funktioniert die TitelĂŒbersicht inzwischen, bei meinen Playlisten leider immer noch nicht. Wenn ich versuche, nach links zu swipen, stockt dad Bild der Playlist. Man sieht zwar, dass Informationen  dort sind, kann aber erst nach ca. 4-5 versuchen  Versuchen diese Infos komplett anzeigen lassen (Android Samsung S 21).

Leute, ich habe so dermaßen die Nase voll von der "neuen" Deezer-App. bei der offenbar mehr Wert auf Design als auf Funktionen gelegt wird. Ich habe seit 10 Jahren einen Family-Account, aber meine Geduld ist langsam am Ende. Ich wĂŒrde ungern wechseln, aber so schlecht, wie es im Moment lĂ€uft, kann es nicht bleiben.