Tipp: Explizite Inhalte

Tipp: Explizite Inhalte
Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Im Family-Paket können Profile stark oder auch weniger stark reglementiert werden.

 

Unter anderem kann der Family-Admin direkt bestimmen, wer explizite Inhalte abspielen darf und wer nicht.

 

Wie definieren sich explizite Inhalte?

  • Sofern ein Titel offensichtliche Kraftausdrücke enthält, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er als explizit eingestuft wird, z.B. F**k, B**ch etc.

  • Sofern ein Titel sexuelle Inhalte unter Anwendung beleidigender Sprache erwähnt oder darstellt, wird er als explizit eingestuft.

  • Rassistische oder diskriminierende Inhalte, die von der Öffentlichkeit gemeinhin als beleidigend angesehen werden, werden als explizit eingestuft.

 

Oder auch einfach ausgedrückt:

Wenn man einem Kind die Ohren zuhalten muss/möchte, sobald ein Titel abgespielt wird, dann ist er höchstwahrscheinlich explizit.

 

 

Braucht es einen Family-Account, um explizite Inhalte auszublenden?

Nein. Über → Einstellungen → Explizite Inhalte können entsprechend klassifizierte Inhalte ausgeblendet werden.

Achtung: Die Änderung greift erst nach ein paar Stunden.

 

 


0 Antworten

Schreibe die erste Antwort!

Antworten