BETA für iOS - Teaser, Vorabinfos, Ausblicke


Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Wer ist denn BEATE?

Nein, nicht BEATE, BETA!

 

Was es für die Android-Schiene schon sehr lange gibt, existiert auch für die iOS-Fraktion. Aber im Gegensatz zu den Android-Betas sind die iOS-Betas eher im Verborgenen.

 

Bis jetzt, denn: Ich bin seit kurzem Beta-Tester für die iOS-Apps und möchte hier ein paar Einblicke geben. :sunglasses:

 

Darf er das? Ja, er darf. :laughing:

 

Die letzte offizielle - für jeden zugängliche - Version ist die 8.37.0 (Stand: 01.05.2021).

Deezer schreibt hierzu im AppStore:

“Der Kammerjäger war da und hat einige Bugs erledigt. Jetzt läuft deine App wieder wie geschmiert.” 

Was hier so easypeasy klingt, ist mit ordentlichem Entwickleraufwand verbunden. Die App muss nämlich stetig weiterentwickelt werden, damit die Kompatibilität zur jeweils aktuellsten Version des iOS-Betriebssystem gewährleistet ist.

 

Innerhalb der Beta-Phase gibt es je Deezer-App-Version 1-4 Vorabversionen, die getestet werden wollen. Hier können und werden auch neue Funktionen ausgerollt und einem Feinschliff unterzogen. :bulb:

 

Die derzeit aktuellste Beta-Version ist die 8.39.0, also bereits 2 Versionsnummern weiter als die aktuell im AppStore verfügbare Version.

Und wie man sieht, ist die noch gar nicht veröffentlichte Version 8.38.0 bereits in 2 Betaversionen verfügbar:

 

Während die Abstände zwischen den Betaversionen wenige Tage bis eine Woche betragen, werden die finalen Versionen ca. im 2-Wochen-Takt freigegeben. :clock9:

 

Bislang standen die grundsätzlichen Funktionalitäten und die Stabilität im Vordergrund.

 

Mit Betaversion 8.39.0, die am 01.05.2021 für Betatester verfügbar gemacht worden ist, kommt nun ein großer Entwicklungsschritt:

“New Apple Watch application” steht da. :grinning:

→ Aha, und was genau kann da nun in 8.39.0 getestet werden? :nerd::question:

Siehe Kommentar unten!

 

 

 


11 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Ein Wort:

Offline

 

 

Ein Bild:

 

 

Ein Link:

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Wie werde ich Deezer Beta-Tester??

 

In folgender Anleitung erkläre ich, wie schnell und einfach man Beta-Tester werden kann, und so schon jetzt offline über die Apple-Watch Musik streamen kann.

  1. Die kostenlose App “TestFlight” aus dem App Store downloaden.
  2. Folgendes googlen: “Deezer beta ios” und auf den ersten Google eintrag klicken
  3. Wenn die Website geladen ist, einfach auf “jetzt testen” klicken”.

:warning: Das Nutzen, des Beta-Programms läuft auf eigene Verantwortung!! Es können jederzeit Fehler auftreten!!

**Um das Testprogramm wieder zu verlassen und zur aktuellen Deezer Version zurück zu gelangen, einfach in den App Store gehen und die ursprüngliche Deezer App downloaden!

Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Im App Store kann seit gestern die finale Version 8.38 geladen werden. Damit verringert sich der Abstand zur Beta-Version. :slight_smile:

Zurück zur Beta-Version 8.39:

Neben der neuen App für die Apple Watch hat sich auch in der Bedienung etwas verändert.

Und zwar befindet sich der EQ nicht mehr bei Einstellungen → Audio, sondern innerhalb der Playeransicht hinter dem Lautsprechersymbol:

 

Erst ungewohnt aber durchaus logisch, den EQ dort zu verorten. Somit kann dieser ganz schnell angepasst werden.

Danke an @Jo1968 für den EQ-Hinweis. :relaxed:

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Falls du einen Chromecast hast, bitte mal testen, ob in der Beta der Shufflemode nicht verschwindet, sobald man sich connected. ^^

Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Hallo @Tomplifier, ich habe leider keinen Chromecast. Was empfiehlst du denn? :wink:

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

@dee_dirk 

Schade. Inwiefern meinst du, was ich empfehlen würde? Möchtest du auch mal casten? ^^

Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Da ich mich nie großartig mit den verschiedenen Chromecastgeräten beschäftigt habe, dachte ich, du kannst was empfehlen, bevor ich lange in Recherche gehe. :wink:

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Na ich hab mir den Chromecast Audio für mein Küchenradio geholt, der kann Toslink über ein spezielles Klinkenkabel oder 3,5mm ausgeben. Das reicht für den Zweck vollkommen und eigentlich bin ich auch ganz zufrieden, da eigentlich von so gut wie allen Apps unterstützt, sogar seit ein paar Monaten von der bandcamp-App.

Im Wohnzimmer hab ich den Chromecast 2 mit HDMI. Da gibt es wohl auch schon einige Nachfolger mit mehr Auflösung etc. Funktioniert aber auch ziemlich zuverlässig.

Wenn du also nur Musik streamen willst, geht auch der Audio. Wenn du aber eh über HDMI an die Anlage gehst oder auch Videos streamen willst, dann den normalen Chromecast. Deezer zeigt dir dann auf dem Bildschirm zB auch Cover und ggf Songtexte oder Infos zum Lied an.

Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Moin @Tomplifier, danke. Ich habe jetzt mal so einen Chromecast mit HDMI geordert. Bin gespannt. Dann kann ich wohl am WE schon deine Frage beantworten. :laughing:

Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Die nächste BETA-Version (8.39.0.5) ist verfügbar.

 

Ungewöhnlich ist der recht große Sprung von vorher .0.2 direkt auf die .0.5.

Und was sehen meine trüben Augen? HomePod-Integration:

 

Die offizielle Version 8.38.0.2 hat im Übrigen auch den Eintrag “Mit HomePod verbinden” bekommen. Interessant, da ohne Update der Deezer-App.

Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Falls du einen Chromecast hast, bitte mal testen, ob in der Beta der Shufflemode nicht verschwindet, sobald man sich connected. ^^

Ich habe seit 15 Minuten einen Chromecast.

Shuffle-Symbol verschwindet, sobald man sich connected. (Getestet mit Beta 8.39.0.5)

Antworten