Diskussion im Gange

Sprachmodus / EQ für Audiobooks


Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Meine Tochter hört sehr gerne Hörspiele u. Hörbücher über die Audiobooks App. 
Mir ist aufgefallen, dass die Stimmen oft nicht optimal zu verstehen sind, da bei der Aufnahme im Studio diese bzw. deren Frequenzbereich selten im Pegel angehoben werden. 
Hier kann man mit einem Equalizer bzw. einem Preset „Sprache“ super nachhelfen. 
Leider gibt es diese Funktion aktuell in der Audiobooks App nicht. Zwei bis drei Presets wären da schon super. Zum Beispiel „Sprache“, „Bass reduzieren“ o. ä. - wenn man dann per Kopfhörer oder verschiedenen Lautsprechern hört, könnte man prima ausgleichen.  


2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +8

Moin @Superschlumpf, du hast doch sicher ganz konkrete Beispiele, oder?

Vielleicht müsste man den Verlagen das mal stecken, dass die Abmischung nicht so gut ist.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

@dee_dirk

Mal sehen, ob ich C. das als Ferienhausaufgabe aufs Auge drücken kann. :-))

Also im Prinzip ist das bei allen Hörspielen (die es natürlich überwiegend für Kids gibt) so. Liegt halt daran, dass da neben den Stimmen immer noch reichlich Geräusche bei sind. Je mehr Bass der verwendete KH oder LS abbilden kann, umso mehr gehen Stimmen unter. 
 

Bei Hörbüchern ist es soweit ok, da ja nur die Stimme des Sprechers zu hören ist. Da wäre das dann wohl eher subjektives Empfinden, wenn man die Stimme lieber etwas klarer haben möchte. 
 

Bei den Kinder Hörspielen ist es z. B. bei den „Bibi und Tina“ Folgen, Drei ??? Kids und TKKG Junior so. 
Aber ich weiß… ist halt subjektiv. 
Trotzdem wäre es deswegen eben als Option toll. 

Antworten