Von Deezer beantwortet

Lieblingskünstler und Lieblingssongs selbst taggen können


Benutzerebene 3
Hallo,

ich frage mich, ob es nicht ein tolles Feature wäre, wenn man seine Musik noch mit Tags organisieren könnte.

Ich sammele auf Deezer Künstler und verliere langsam den Überblick. Es wäre toll, wenn man nicht nur von A-Z und zeitlich sortieren könnte, sondern auch nach Genre, Tags oder eigenen Gruppen? Finde die aktuellen Möglichkeiten ziemlich dürftig, da geht doch noch was.

Ich hadere schon lange mit mir, auf Premium zu wechseln, aber mir fehlt dieses Feature, was auch den Unterschied zu anderen Anbietern bedeuten würde. Oder was kann Deezer, was die anderen nicht können?

Gruß

hrr

--

Hello,

I wonder if it wouldn't be a great feature if you could still organize your music with tags.

I collect on Deezer artists and slowly lose the overview. It would be great if you could not only sort by A-Z and time, but also by genre, tags or your own groups? I think the current possibilities are rather poor, but there is still something possible.

I've been struggling with switching to premium for a long time, but I don't have this feature, which would also mean the difference from other providers. Or what can Deezer do that the others can't?

salute

hrr

Translated with www.DeepL.com/Translator

18 Antworten

Benutzerebene 3
Hi @hrrfrnd ich habe deinen Eintrag hierher verschoben, da wir hier alle Ideen zu Funktionen sammeln.

Wir danken dir sehr für deinen Vorschlag und geben diesen gerne weiter ;)


Vielen Dank!

Gibt es eigentlich auch eine Rückmeldung zu den hier gesammelten Vorschlägen? Es bringt uns ja nichts, wenn hier bunte Ideen gepostet werden, man aber keine Rückmeldung darauf erhält, ob und wann und warum oder nicht die Idee umgesetzt wird.

Findet man irgendwo eine Roadmap der geplanten Entwicklungen für Deezer? Finde es schon sehr interessant als Nutzer zu sehen, was gerade entwickelt wird und auf welche zukünftigen Funktionen man sich freuen kann.
Benutzerebene 5
Hallo @hrrfrnd tut mir sehr leid wegen der sehr späten Antwort. Da wir nun die neue Community haben teilen wir alle Ideen auf einzelne Topics auf, das war vorher nicht möglich.

Eine Roadmap können wir leider nicht anbieten. Wir leiten jedoch regelmäßig das feedback weiter. Ideen mit den meisten Likes haben die besten Chancen umgesetzt zu werden ;)

Danke für deinen Beitrag, bring mehr User dazu dafür zu voten 😉
Benutzerebene 1

Hallo,

besteht vielleicht demnächst mal die Möglichkeit eigenen Zusats in Titeln in der Playliste hinzuzufügen?

 

Beispiel: Das man Titeln in der playliste das Genre ändern kann 

 

Wäre doch vielleicht mal eine Überlegung wert, oder

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Hallo @DJOpaAndy ,

das wäre auf jeden Fall eine Idee, die man dem Deezer Team vorschlagen könnte. ;)

Bisher hatte ich nur bei einem Anbieter die Möglichkeit, Infos zu Titeln zu bearbeiten und das war bei Apple Music. Manchmal vermisse ich eine solche Funktion ebenfalls...

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo @DJOpaAndy @DenalB entschuldigt bitte vielmals die späte Reaktion, ich war eine Woche nicht verfügbar. Könnt ihr das bitte etwas genauer beschreiben?

Möchtet ihr den Titel einer öffentlichen Deezer Playliste ändern oder möchtet ihr bei euren eigenen Playlisten etwas hinzufügen? Oder möchtet ihr Lieder anderen Genres zuordnen können?

Vielen Dank

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Oder möchtet ihr Lieder anderen Genres zuordnen können?

Das wäre z.B. super. Bei Apple klappt das per Rechtsklick auf einen Titel. Da kann man dann auch direkt die Eigenschaften wie z.B. Titel, Album usw. editieren. ;)

Benutzerebene 1

Möchtet ihr den Titel einer öffentlichen Deezer Playliste ändern oder möchtet ihr bei euren eigenen Playlisten etwas hinzufügen? Oder möchtet ihr Lieder anderen Genres zuordnen können?

 

 

Hallo Pia,

also was ich meine ist, einen Titel aus meiner Playliste mit eigenem Kommentar zu versehen.

Beispiel: Gehen wir mal von einer normalen mp3 aus und greifen auf den mp3 tag. Dort steht ja unter anderem der Titel, der Interpret, das Album, das Jahr, die Tracknummer, das Genre, Kommentar, Album-Interpret, Komponist, die Discnummer und die Möglichkeit für das Cover.

Was ich möchte ist gerne im Kommentarfeld eigenen Text eingeben.

 

Ich hoffe ich habe mir jetzt verständlich ausdrücken können.

 

Ich sehe gerade das sich mein Vorgänger verständlicher ausgedrückt hat. Genau sowas hatte ich gemeint.

 

LG Andy

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@DJOpaAndy @DenalB vielen Dank für eure Erklärungen, jetzt ist es für alle verständlich :slight_smile:

Hallo. 
 

Alle Lieblingssongs sollten automatisch nach ihrem Genere Gruppiert werden. Somit kann ich in meinen Lieblingssongs auch das Genere auswählen, und damit werden nur diese abgespielt. 
 

Andere Anbieter haben das schon länger. Es ist sehr bequem. 
 

Danke. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hi @Ventus2a vielen Dank für deinen Beitrag. Diese Idee besteht bereits - bitte sicherstellen, dass du oben deine Stimme abgibst :wink:

Es sollten mehrere Tags für einzelne Titel, Alben, Künstler und Playlists möglich sein. Jeder User sollte sie frei selbst definieren können; meinetwegen könnten sie nötigenfalls auch auf eine bestimmte Anzahl von Zeichen begrenzt werden.

Das wäre ein top Alleinstellungsmerkmal von Deezer gegenüber dem Wettbewerb und würde bei der Übersicht über umfangreiche Musiksammlungen enorm hilfreich sein!

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo @Butenbremer vielen Dank für deinen Beitrag zu diesem Thema :slight_smile:

Falls Nutzer tags erstellen könnten, würden diese auch etwas länger sein können. Momentan ist das Problem, dass jeder einzelne Titel bereits vom Deezer Musikkatalogteam getaggt wird und diese Deezer tags werden auch für sämtliche Algorithmen usw. benötigt.

Eine parallele andere Kategorisierung durch Nutzer ist technisch sehr komplex - diese umzusetzen ohne dass sich die zwei in die Quere kommen. Dennoch lassen wir diese Idee weiterhin bestehen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Kennt man ja schon von mp3 Dateien: Die Möglichkeit die Tags in den Songs zu ändern. Das wäre für Streaming auch garnicht so blöd! Amazon Music hat oder hatte das glaub ich auch mal. Also es wäre cool wenn der Nutzer für sich selbst Tags bearbeiten könnte wie er lustig ist,- was aber natürlich nur der Nutzer selbst bei sich sieht und am eigentlichen Lied nichts ändert. Würde das echt viel brauchen, vor allem auch um Rechtschreibung zu ändern oder sowas wie Features, Single statt Albumname,(Remastered), (Deluxe Version), etc zu entfernen. Einiges davon könnte man ja schon über ein einfaches Einstellungsmenü für alles vornerein schon konfiguieren (wie man groß/kleinschreibung will, Klammern zeigen oder nicht, Single Alben anzeigen oder leer lassen…). Cool wäre auch wenn man das Albumcover direkt mit ändern könnte oder wenigstens entfernen/Ausblenden. Ich mag es einfach meine Musiksammlung die ich höre so anzupassen wie ich es mag. Beim Streaming fehlt mir sowas halt total. Alles viel zu basic! 

Mir fehlt auch, dass man sehen kann zu welchen Musikrichtungen ein Song gehört. Und dass man eine richtige Bibliothek hat wo man alle Musik reinpacken kann die man will - nicht nur geherzte SOngs und Alben. Ich meine eine richtige Bibliothek in seinem Profil, die man auch mittels Tags durchstöbern kann. 

Hallo.

 

Ich vermisse die Möglichkeit die Lieder in meiner Sammlung "taggen" zu können.

 

Bisher missbrauchte ich das Kommentarfeld des ID3 Tags dazu den Titeln Tags zuzuordnen.

Das Kommentarfeld enthielt dann z.B.: "Happy Sing Guitar"

 

Eine Smartplaylist konnte z.B. folgende Bedingungen haben:

[COMMENT MUST CONTAIN "happy" AND  "sing"]

 

Diese Tags müsste jeder User für sich frei vergeben können.

Somit müsste man ein Lied einmal Taggen und könnte sich hochdynamische Playlists erstellen, ohne jeden Track mehrfach einsortieren zu müssen.

 

Auch könnte man die Tags anderer User vorgeschlagen bekommen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +8

Moin @legolas136, für die Tags benötigt es m.E. eine weitere Ebene, die auf den Musikkatalog gelegt wird. Ob das innerhalb der Deezer-Datenbank funktioniert? Keine Ahnung, dafür bin ich zu wenig Entwickler.

Die Idee erinnert mich aber grundsätzlich an Apple Music, wo man das tatsächlich so abbilden kann und am Ende ‘Dynamische Playlists’ erhält. Das läuft dann - wenn ich mich richtig erinnere - auf Programmebene, also lokal.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Hallo @legolas136, danke für deinen interessanten Beitrag! Ich habe deinen Vorschlag hier verschoben, da eine ähnliche Idee schon mit uns geteilt wurde. Du kannst gerne oben deine Stimme abgeben ;) 

Danke an Dirk mit dem Tipp von Apple Music!

 

Auf Programmebene wäre fas völlig OK.

 

Ansonsten muss ich die Musik halt über nen anderen Player hören

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Falls man seine gehörten Titel nach Last.fm “scrobbelt”, kann man dort jeden Song oder Album oder Künstler mit was auch immer taggen, so daß man alle unter diesem Tag wiederfinden kann. Nachteil ist natürlich, daß man sie nicht direkt auf der Last.fm-Seite mit Deezer anhören kann, sondern nur mit YouTube oder Spotify. Hier als Beispiel die Übersicht über meine benutzten Tags:

https://www.last.fm/user/hjbardenhagen/tags

 

Antworten