Diskussion im Gange

Kooperation zwischen Deezer & Discord


Benutzerebene 2

Ich kann euch echt ans Herz legen zu versuchen mit Discord zu interagieren und zb die Funktion welches Lied man grade auf Deezer hört bei Discord anzeigen zu lassen.

Wenn Spoity und Apple Music schon geschafft habt, warum dann ihr nicht ! 

Ich bin mir auch sehr sicher das sich das auch wenn nur minimal rentieren wird anhand des Streams zuwachses.

Denn viele Leute lassen lieber Lieder abspielen wenn andere sehen was sie hören.

Auch wenn sie gar nicht am PC sitzen sollten, dies regeneriert zusätzliche streams und ist für jeden eine WIN WIN situation. 

Aber ohne diese Funktion kommt dies gar nicht erst zustande.

 

Liebe Grüße

Luca Pulli


5 Antworten

Minimal rentieren? Man muss schon sau dumm sein das Potential dahinter nicht zu erkennen. Wieviele Leute dann Deezer auf ihrer Friendlist lesen ist alleine schon Grund genug. Günstiger kann man wohl kaum Werbung machen.

Also wer auch immer bei Deezer für solche Entscheidungen zuständig ist, hat sich entweder bereits aus welchem Grund auch immer dagegen entschieden oder hat keinen Plan was Discord ist.

Leider haben die 2 Discord Threads nicht viele Upvotes… Weil Niemand der Discord verwendet Deezer nutzt! Warum sollten sie auch… den wenigsten ist Hifi wichtig genug.

 

Also, liebes Deezer Team, holt euch mal 100 Millionen potentielle Nutzer mehr im Monat!!!

 

Und upvoted mal weiter hier!

Benutzerebene 7
Abzeichen +5

Hallo @Chroni, ich fände eine Einbindung in Discord auch sehr sinnvoll und würde mich freuen. Allerdings ist es so, dass man sich derzeit auf andere Gebiete konzentriert. Du hast es vermutlich schon gesehen aber vielleicht hilft der angepinnte Kommentar aus diesem Thread.

Hallo @Laurin28, danke für den Tipp, ja habe ich bereits gesehen. Hab dabei gleich mal die Frage in die Discordrunde gestellt: Nutzt ihr Spotify im Browser oder als App? Die Antworten: “Häh? nein!” “Niemand, wer macht den sowas?”

Aber tatsächlich schaut der Deezer Webplayer ganz gut aus, besser als ich in Erinnerung hatte. Vielleicht ist das doch eine Alternative… & vielleicht stürzt der Webplayer nicht jedesmal nach längerem Musikhören ab, das könnte auch mal gefixt werden :)

 

Edit: Firefox AddOn scheint nicht mehr zu funktionieren leider.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Wegen des überragenden Interesses dann hier auch noch mal: :wink:

Discord kann jetzt immerhin funktionierende Links zu externen Seiten im neuen “Über mich”-Abschnitt des eigenen Profils einbinden, also z.B. zu den jeweiligen Profilen bei Deezer, Last.fm, Spotify, YouTube, Facebook, Twitter usw. Allerdings muss man komplette Links benutzen, und es gibt ein Limit von 190 Zeichen.

Dies unterscheidet sich also von der Abteilung mit den Social Media-Links in den Discord Konto-Einstellungen, wo nämlich Deezer und Last.fm nicht verfügbar sind.

Um den zuletzt gehörten Titel bei Deezer im jeweiligen Kanal eines Discord-Servers anzuzeigen, kann man .fmbot benutzen, sofern man bei Last.fm ein Benutzerkonto hat und es mit Deezer verbindet, siehe auch die ältere Idee in diesem Forum. Das sieht dann ungefähr so aus:

Zuletzt gehörter Deezer-Song und Userprofil bei Discord mit anklickbaren Links​​

@Kevin Deezer Die beiden Ideen sollten wohl mal zusammengeführt werden:

Deezer für Discord Server | Deezer Community

Benutzerebene 3
Abzeichen

Ich halte auch die Discord Anbindung für sinnvoll. Ich sehe oft, dass Freunde über Spotify Musik hören. Das ist quasi kostenlose Werbung. 

Antworten