Neu

Ermäßigung bei Schwerbehinderung/Sozialhilfe

  • 15 September 2021
  • 2 Antworten
  • 11 Ansichten

Hallo Deezer-Verantwortliche und Nutzer,

als Betroffene ist es mir ein Anliegen, dass wie auch für Studenten, ein ermäßigter Tarif für Schwerbehinderte bzw. bei Bezug von Sozialleistungen eingeführt wird.

Dies wäre m.E. nur konsequent, da für Betroffene schon 9,99 im Monat einfach viel Geld sind und man sich vieles nicht leisten kann, was zur Steigerung der Lebensqualität beiträgt bzw. eine Teilhabe ermöglicht.

An die Nutzer daher meine Bitte, Euch dem Appell anzuschließen und an die Verantwortlichen der Aufruf, einen Sozialtarif einzuführen. Welche bessere Werbung kann es für Euch geben?!

Danke und beste Grüße

Constanze S.


2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

@Constanze Stadler 

Hallo Constanze,

finde ich grundsätzlich keine so schlechte Idde. Bloß gibt es in unserer Gesellschaft leider immer Menschen, die so etwas gerne unberechtigt ausnutzen und betrügen. :pensive:
Und DAS als Unternehmen ohne großen Mehraufwand zu verhindern, indem man Berechtigungen prüft etc., ist wohl eine sehr schwierige bis unlösbare Aufgabe. 
Bei Studenten gibt es zum Glück die einfache und wohl relativ sichere Art der Online Legitimation durch entsprechende Portale. 

Danke für die schnelle Reaktion!

Ok, das Argument leuchtet mir in gewisser Weise ein.

Jedoch halte ich es für eher unwahrscheinlich, dass jemand wegen 5 Euro/Monat die Mühen der Fälschung eines Schwerbehindertenausweises oder Sozialhilfebescheids auf sich nimmt. Auch muss ich gestehen, dass mir die grundsätzliche Annahme des Missbrauchs eines solchen Tarifs schon sehr pessimistisch vorkommt. 

Ich könnte mir vorstellen, dass das eine oder andere schwarze Schaf finanziell durch das Plus an Nutzern sozusagen kompensiert wird.

 

Antworten