Beantwortet Von Deezer beantwortet

Deezer HiFi und Deezer Family Abo kombinieren



Ersten Beitrag anzeigen

42 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen
@Pimpel haha das ist tatsächlich ein guter Zeitpunkt :)

Unser Community trifft sich Ende September mit dem Produkt Team um die Ideen mit den meisten Stimmen zu besprechen, das Deezer Family Hifi Angebot gehört dazu.

Wir geben unser Bestes für euch, können aber nichts versprechen leider.
Hi,

falls(!) es was nützt, ich wäre auch an der Kombination Hifi / Family interessiert! Ist natürlich auch eine Frage des Preises. Bei mir besteht "Family" aus 2 Personen...

Alles Gute 😉
Benutzerebene 6
Abzeichen
Hi @Zanker in dem Fall am besten beide eure Stimme abgeben 😉 Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Benutzerebene 5
Abzeichen +1
Ich habe meine Stimme auch mal abgegeben. Vielleicht hilft diese ja auch dabei, den Wunsch zu erfüllen. Aber wenn die Konkurrenz das kann, kann Deezer das schon lange. 😉
Benutzerebene 6
Abzeichen
@DenalB unser Team Manager ist gerade in Paris um das nochmal persönlich mit dem Produkt Team zu besprechen. Sobald ich mehr weiß, werde ich mich hier melden 😉
Benutzerebene 5
Abzeichen +1
@DenalB unser Team Manager ist gerade in Paris um das nochmal persönlich mit dem Produkt Team zu besprechen. Sobald ich mehr weiß, werde ich mich hier melden 😉
Hat jetzt zwar nichts mit diesem Thema hier zu tun, aber wenn dein Team Manager bereits in Paris ist, soll er doch bitte unbedingt auch das Limit von 2.000 Songs ansprechen! 😉 😉
Benutzerebene 6
Abzeichen
@DenalB ahaha habe ich ausgerichtet 😉
Benutzerebene 5
Abzeichen +1
Du bist die Beste @Pia.Deezer. 😉

Und, Pia, hast du Neuigkeiten für uns? 

Benutzerebene 6
Abzeichen

Hallo@buchera wir haben uns sehr, sehr, sehr für diese Idee eingesetzt und auch die Deezer Produktmanager waren interessiert. 

Leider kann ein Deezer Hifi Family Abonnement in naher Zukunft aber nicht umgesetzt werden, weil die meisten Musiklizenzinhaber einer weiteren gebündelten Reduktion des Preises - verständlicherweise - nicht zustimmen können. Und wer will schon 35€ für ein Abo bezahlen?

Dennoch sammeln wir hier weiter Feedback in der Hoffnung, dass es sich irgendwann doch durchsetzen lässt. 

Benutzerebene 3

Tidal bietet HD Family und Amazon bietet es auch inzwischen an. Ich kapiere es einfach nicht, das wir Europäer nicht in die Puschen kommen, wundern uns aber gleichzeitig darüber das Gott und die Welt an uns vorbei fährt mit Vollgas und das in fast allen Bereichen. Die Gier scheint mal wieder, wie so oft in Europa, kein Ende zu haben und die pösen, pösen, Musiklizengeber sind mal wieder an allem Schuld. Komisch das andere das dann anbieten. Aber naja, anscheinend orientiert sich die Chefetage nicht an einem Klassenprimus sondern an einem Mittelschüler mit dem großen “S” am Anfang. Ob das eine so gute Idee ist soll mich nicht mehr jucken.……….

Ich kann diese Entscheidung überhaupt nicht nachvollziehen! 
Deezer Family wird doch ausschließlich über die App genutzt. Dabei ist doch gar keine Hifi-Qualität möglich. 
Von daher kann man doch gar nicht von einer weiteren gebündelten Reduktion des Preises sprechen.

Demnach dürfte sich der Preis maximal um 5€ erhöhen und könnte damit bei happigen 25€ liegen. Wenn überhaupt....

Benutzerebene 6
Abzeichen

Hallo @Trichlorid entschuldige, dass dies so viel Ärger für dich bereitet. Ich konnte bei Amazon kein Family Hifi Angebot finden. Kannst du mir bitte den Link dazu schicken?

Der Musikkatalog von Tidal und der Aufbau eines Family Kontos unterscheidet sich sehr von dem bei Deezer. Sehr gerne kannst du Tidal ja mal testen :)

Wir haben nichts gegen Musiklizenzrechteinhaber, wir haben sogar sehr oft diesselbe Meinung. Die Produktionskosten von Alben und Songs sind meistens höher als die Beträge, die Konsumenten bereit sind dafür auszugeben. 

Benutzerebene 3

Hallo Pia,

 

einen direkten Link zu Amazon HD Unlimited gibt es nicht oder ich hab diesen so auf die schnelle nicht gefunden. Man bucht Amazon HD Unlimited und kann dann unter seinen Einstellungen den Family Tarif buchen. Ich hab mal davon ein Abbild gemacht um es zubelegen.

 

Tja - Produktionskosten. Vielleicht sollte man mal wieder auf Qualität setzen, statt auf Quantität. Dann müsste man auch nicht Millionen in Werbung investieren damit dieser Müll seine Käufer findet.Ausserdem wo steht geschrieben das alle in der Kette in 3 Monaten zum Millionär werden müssen. Mal wieder “Back To The Root”, arbeiten ist angesagt. Super duper HighTech Videos mit 3D Rendering das Star Wars neidisch wird, brauchts auch nicht um in die Charts zu kommen. Bestes Beispiel hier ist doch im Moment “Dance Monkey von Tones and I” !

Den 0815 Müll der heute so zu 90% Provo ähhh Produziert wird brauche ich auch nicht unbedingt in HD Qualität und ich denke den meisten gehts hier so.

Irgendwie hab ich auch das Gefühl, das Thema HD Streaming wird hier absichtlich falsch verstanden. Ich denke kaum jemand hier, der hier gerne HD streaming haben möchte, will das die ganze Familie in HD streamen kann. Ein Zugang zu HD reicht hier 99,8 % um ausgewählte Sachen in HD genießen zu können und dafür ist man hier auch bereit etwas mehr Geld in die Hand zunehmen. Aber hier wird gleich mit Kanonen auf Spatzen geschossen und was von 35 Euro oder mehr geredet und weil man weiß das die Leute die HD-Audio haben möchten keine Idioten sind, läßt man es gleich.

Wir, die nach HD schreien” sind inzwischen auch keine Randgruppe mehr, wie vor zwei Jahren. Bei Handys liegen inzwischen HD-Auflösende InEars bei. Sogar über Bluetooth (APT-X HD, LDAC, UHQ-.BT). Da geht 24Bit in 192 Kbit locker drüber. In Autos sind Soundsysteme verbaut die sogar nach DSD 2.8 / 5.0 oder PCM Fullrange Audio schreien und und und. Wir HiFi-Liebhaber sind nun mal da und inzwischen fast an jeder Ecke und wir haben Kaufkraft die man nicht vernachlässigen sollte. Ich bin gerne bereit und auch eigentlich dafür mein Geld in diesem Land und oder Kontinent auszugeben. Was macht man hier ? Uns werden Krümmelvorgeworfen.Das scheinen die “nicht Europäer” inzwischen verstanden zu haben. Netflix, Facebook, Twitter, Clouding, Game Streaming, Tidal HD Family, Amazon HD Family ect. ect. ect - naaaaa, wo kommts her und wo gehts Geld hin ?

Noch kurz etwas zu Tidal
Ich war bei Tidal und bin jetzt bei Amazon HD. Tidal ist etwas anders und man muß sich erst daran gewöhnen. Die haben aber sehr exklusive Sachen, die ich zum Teil auch bei Amazon HD vermisse. Bei meinen beiden Kids allerdings ging es gar nicht mit Tidal. Die Playlisten  von denen war der Grund. Deswegen habe ich meinen Account bei euch ja wieder reaktiviert, allerdings bezahlen die beiden mir jeweils die 7,50 Euro vom Taschengeld. Und ja - ich geb es ja zu, ein wenig Wehmut habe ich schon. Man gewöhnt sich halt an gewisse Dinge und alles ist ja auch nicht schlecht bei euch, im Gegenteil, die Benutzerführung und auch das mit den Playlisten ist eine feine Sache. Würde ich nur über mein Handy oder PC Musik hören wäre das alles hier kein Ding für mich, aber ich höre nunmal aktive Musik.Das liegt wohl daran das ich selbst Spiele (Saxophone / Klavier) Das heißt ich lasse mich nicht nur so nebenbei Beschallen. Mein Reportoire an Musik ist nicht gerade gewöhnlich. Viel Vocal Jazz, Soul, Blues, 50er, Honky-Tonk, Rockabilly und natürlich auch hier und da Mainstream. Auch habe ich dazu entsprechendes Equipment hier stehen und da hört man es einfach und das Ärger mich nunmal.

Boahh, sorry das ich mal so Ausgeschweift bin und Pia es soll hier auf keinenfall eine persönliche Kritik sein. Ich denke aber genau so denken die meisten hier.

 

LG Trichlorid (Sven)

Benutzerebene 5
Abzeichen +1

Und wer will schon 35€ für ein Abo bezahlen?

 

Das halte ich für gar nicht mal so unwahrscheinlich, wenn sämtliche Familienmitglieder dann einen HiFi-Zugang haben. Wie viele Mitglieder darf eine Familie maximal haben, sechs? Dann könnte es natürlich u.a. Probleme mit der Kapazität des Internetzugangs der Familie geben.

Hallo @Pia.Deezer. Lieben Dank für deine Infos und dass Ihr Euch für unser Anliegen eingesetzt habt. 

Die Antwort ist aber schon ernüchternd und enttäuschend. Sowas verstehe ich in der heutigen Zeit nicht. Meine Vorredner haben das bereits gut begründet.

Als langjähriger Deezer-Kunde bezahle ich monatlich happige 25.99 Schweizer Franken. Dafür erhalte ich eine tolle Qualität und viele nützliche Feature. 

Meine Kids werden grösser, jeder hat sein eigenes Handy und will damit sowie mit Sonos seine Musik und Geschichten hören. Das funktioniert in der Praxis einfach nicht mehr! Wir kommen uns dauernd in die Quere. Und im Flow muss ich mir auch noch den Mainstream anhören 😉

Irgendwie fühle mich nun fast gezwungen, das Abo zu kündigen, obwohl ich das gar nicht möchte… Einfach schade.

Noch eine Ergänzung @Pia.Deezer 

Ändert doch bitte den Eintrag auf https://support.deezer.com/hc/de/articles/115002459285-Deezer-Family:

 

Derzeit kannst du dich mit anderen Geräten, wie etwa Audiosysteme (Sonos, Bose etc.), TVs und Smart Speaker nur im Hauptkonto anmelden.

Wir arbeiten eng mit unseren Partnern zusammen, um diese Funktionalität in Zukunft für alle Systeme und Profile zur Verfügung zu stellen.

 

Es entspricht nicht der Wahrheit!

Antworten