Nicht eingeführt

Besser Sonderzeichen-Auswahl bei Passwort Eingabe in der Samsung TV-App


Sehr geehrte Community,
ich würde mich über eine bessere Sonderzeichen-Auswahl bei der Passwort Eingabe in der Samsung TV App freuen. Es fehlen einige bekannte Sonderzeichen wie "&", "(", ")" oder "§" die man öfter in sicheren Passwörtern nutzt. Es bleibt einem nicht mehr übrig außer sein Passwort zu ändern um sich bei der Samsung App anmelden zu können.

Vielen Dank!


4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Dies liegt leider außerhalb unserer Kontrolle. Für die Tastatur und verfügbaren Sonderzeichen ist Samsung zuständig. Bitte wende dich diesbezüglich an deren Kundenservice. Vielen Dank :slight_smile:

Also wenn ich über mein Samsung Gerät suche etc. kann ich auch das “&” Zeichen eingeben.

Außer über die vorgeschlagenen Sonderzeichen der Deezer-App. Mich würde es ehrlich gesagt wundern, wenn dies an dem Samsung Gerät liegen würde. Auch über eine Remote-App wird das Feld nicht als TV-Keyboard Feld erkannt und man kann auch nichts über eine Remote-App eingeben.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@pgralla oh, das ist gut zu wissen. In dem Fall, werde ich es als Feedback gerne für dich weiterleiten :slight_smile:

Es handelt sich dabei um ein sehr spezifisches “Mini-Problem”, daher ändert sich daran in naher Zukunft nichts. Vielen Dank für dein Verständnis.

Von einem “sehr spezifischen Mini-Problem” zu sprechen halte ich für problematisch, denn für die Kunden, die es betrifft, ist es gar nicht so Mini, auf allen verbundenen Geräten das Kennwort neu eingeben zu müssen. Zumal das Problem in gewisser Weise auch hausgemacht ist: Das Initalkennwort, das ich für meinen Family-Account von Deezer zugewiesen bekommen habe, endete mit einer } :frowning2: Jetzt dürfen auch Frau und Kids das neue Kennwort eintippen - und das nur, weil wir auf dem neu erworbenen Fernseher auch deezern wollen.

Schade ist, dass die angeschlossene Bluetooth-Tastatur am Fernseher, die in vielen Apps hervorragend funktioniert, auch nicht genutzt werden kann. Mit den Cursortasten macht die Suche nach Songtiteln nur so mittel Spaß, und das Sonderzeichen-Problem bei der Kennworteingabe gäbe es auch nicht.

Grundsätzlich schön, dass es eine App gibt, aber bei der Usability ist noch eine Menge Luft nach oben. Vielleicht probiere ich mal aus, ob die Jungs und Mädels von Sp*t*f* das besser drauf haben :wink:

Antworten