Diskussion im Gange

Alexa direkt aus der Deezer App steuern


Benutzerebene 4
Wie kann man Alexa als Abspielgerät direkt in der Deezer App auswählen? Streaming an Chromecast ist möglich, warum nicht an Alexa - bei der "Konkurrenz" ist dies auch möglich.
... Und ja ich weiß, es gibt einen Deezer Skill für Alexa, der aber oft Verständnisprobleme hat und ich will die Musik im Deezer App auswählen

MissBertha vor 1 Jahr

Hallo liebes Deezer Team,

 

hier “meine Idee”, welche bei Spotify schon lange funktioniert:

 

Könnte man hier die Möglichkeit einbauen, dass man von der DeezerApp aus die Lieder/Playlists steuern kann, aber der Musikoutput via Alexa läuft? Die Funktion nennt sich bei Spotify “verfügbare Geräte”. Darin kann man alle Geräte auswählen, auf denen man mit dem Account eingeloggt ist. ( Ist auch ganz lustig, wenn man von unterwegs zu Hause Musik anmacht und die Familie daheim nen Schreck bekommt :D )

 

Spotify gibt hier bei mehreren Alexa zusätzlich die Möglichkeit, auszuwählen auf welcher Alexa / Alexagruppe abgespielt werden soll.

 

Also müsste ja eingebaut werden, dass Deezer auf Alexa zugreifen kann.

 

Wäre klasse, wenn das bald mal ginge … 

 

Liebe Grüße

 

Steffi

Original anzeigen

53 Antworten

Benutzerebene 5
Wie kann man Alexa als Abspielgerät direkt in der Deezer App auswählen? Streaming an Chromecast ist möglich, warum nicht an Alexa - bei der "Konkurrenz" ist dies auch möglich.
... Und ja ich weiß, es gibt einen Deezer Skill für Alexa, der aber oft Verständnisprobleme hat und ich will die Musik im Deezer App auswählen


Hi Harry, das ist derzeit nicht möglich. Deezer kann nur über die Alexa App gesteuert werden. Ich hoffe aber, dass sich dies in Zukunft ändert 🙂
Benutzerebene 1
Das ist echt schade, zumal es bei einem nicht näher genannten Mitbewerber sehr gut funktioniert (sogar besser als mit der Amazon Music App). Das ist echt teilweise so nervig, weil Alexa auch ständig behauptet, dass Titel nicht verfügbar sind auf Deezer, obwohl sie es definitiv sind 😐
Moin, ich habe eine Alexa Echo dot und möchte nicht immer über die Spracherkennung von Alexa meine Musik abspielen/abrufen müssen, sondern möchte es am liebsten direkt aus der Deezer App machen. Bei Spotify muss ich leider sagen ist es ganz einfach die Musik auf gekoppelte Geräte zu streamen. Dortuss ich nur "verknüpfte-Geräte" anklicken, habe dann eine Liste von all meinen gekoppelten Geräten, welche ich dann nur anklicken muss um die Musik darüber spielen zu lassen. Bei Deezer habe ich diese Funktion leider nicht gefunden.
Ich wollte mal fragen ob mir hier vielleicht jemand weiterhelfen kann?
Vielen Dank schonmal im voraus.
Benutzerebene 5
Hallo @Jassin.Dawoud bitte siehe oben 😉

Das hat sich bis heute leider nicht verändert und ist für mich ein Grund mein Abo zu kündigen und zu einem besser vernetzten Mitbewerber zu wechseln. Schade.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@anke.sandra das ist wirklich schade. Daran wird sich in naher Zukunft auch leider nichts ändern. Das tut uns leid. Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit.

Benutzerebene 1

Hallo Pia,

ich habe ein Jahr gewartet, wie ich aber sehe das alles war leider umsonst. Ein Stream von eigenen Playlist auf Alexa ist weiter nicht möglich. Auch im Deezer-App unter iOS haben wir weiter keine Abschpielmöglichkeiten direkt auf Alexa Geräte.

Nach so lange Zeit sehe ich mich gezwungen Deezer zu verlassen :cry:. Echt schade ! 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo @Marek es tut uns sehr leid, dass der Wunsch eigenen Playlisten via Alexa aufzurufen immer noch nicht erfüllt werden konnte. Wir haben dies bereits als Kritik weitergeleitet und als kleine Entschuldigung habe ich dir soeben einen Monat Deezer Premium gratis gutgeschrieben. 

Wenn du Deezer danach verlässt, fänden wir das auch sehr schade :sweat: aber Danke fürs Bescheid geben weshalb. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

Benutzerebene 1

hallo...leider sehr enttäuscht, dass man mit der App nicht Alexa anspielen kann... bedeutet für mich, kein Bezahlabo abschliessen und nach kostenfreiem Test wieder zu Amazon zu gehen....

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo @miguelcanes das ist sehr schade. Ich habe dies als Feedback an das zuständige Team weitergeleitet. Wir wünschen dir alles Gute 

Benutzerebene 1

Hallo liebes Deezer Team,

 

hier “meine Idee”, welche bei Spotify schon lange funktioniert:

 

Könnte man hier die Möglichkeit einbauen, dass man von der DeezerApp aus die Lieder/Playlists steuern kann, aber der Musikoutput via Alexa läuft? Die Funktion nennt sich bei Spotify “verfügbare Geräte”. Darin kann man alle Geräte auswählen, auf denen man mit dem Account eingeloggt ist. ( Ist auch ganz lustig, wenn man von unterwegs zu Hause Musik anmacht und die Familie daheim nen Schreck bekommt :D )

 

Spotify gibt hier bei mehreren Alexa zusätzlich die Möglichkeit, auszuwählen auf welcher Alexa / Alexagruppe abgespielt werden soll.

 

Also müsste ja eingebaut werden, dass Deezer auf Alexa zugreifen kann.

 

Wäre klasse, wenn das bald mal ginge … 

 

Liebe Grüße

 

Steffi

Anstatt das meine Kritik an dem erstellten Thema zum Alexa Skill ernstgenommen wird und ich dazu eine Antwort bekomme, NEIN MEINE THEMA WIRD LIEBER EINFACH GELÖSCHT!

Sehr unprofessionell!!!!

Naja aber so weiß jeder von euch, der mit dem Alexa Skill und der Fire TV App unzufrieden ist, es wird sich nichts ändern. Im Gegenteil, ihr werdet als User missachtet.

Daher macht es lieber wie ich, meine Kündigung bei Deezer folgt heute und Spotify ist bereits abonniert. www.mooval.de hilft euch beim Umzug kostenlos ;)

Die Anbindung von Spotify ist nahezu Perfekt zu den Amazon Echos und vielen anderen Geräten. 

Das habt ihr euch selbst zuzuschreiben Deezer und eine Bewertung mit meiner Erfahrung hier, erfolgt auch diversen Portalen, wo ihr sie nicht löschen könnt! 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo @Julian Schirner dies eine falsche Anschuldigung. Wir können gar keine Themen von Nutzern löschen, das können nur Nutzer selbst...Wir haben deine Kritik ernstgenommen und ich habe dir auch einen Tag vor diesem weiteren Kommentar in beiden Themen geantwortet. Bitte lese meine Antworten zu deiner Kritik im Thema Keine eigenen Playlisten über Alexa abspielbar und im Thema Amazon Fire TV Stick und App

Wir können dir gerne mit der Kündigung helfen, aber andere Nutzer in unserer Deezer Community anzuheizen ist ziemlich unfair von dir…

Zusatz: deine zwei regulären Fragen wurden nie gelöscht, das kannst du auch in den Themen oben selbst sehen.

Ich weiß jetzt auch weshalb von deinen 9 neuen Kommentaren 4 automatisch gelöscht wurden. Wenn du 9-mal genau dasselbe Kommentar in verschiedenen Themen hinterlässt, nimmt unsere Software es nach 5 Themen als SPAM wahr und löscht alle weiteren Kommentare mit genau demselben Inhalt automatisch. Vielen Dank für dein Verständnis.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo @MissBertha vielen Dank für deine genaue Erklärung weshalb du dir das wünscht :D Leider ist dies momentan noch nicht möglich :( entschuldige. 

Hier ist das bereits bestehende Thema dazu. Aufgrund deines Beitrages und weil dies gerade wieder sehr viel Zuspruch findet, habe ich es für euch zu einer Idee gemacht. 

@Oliver.Fauland @MissBertha bitte sicherstellen, dass ihr oben eure Stimme abgebt. Vielen Dank 

Benutzerebene 5
Abzeichen +2

  

Anstatt das meine Kritik an dem erstellten Thema zum Alexa Skill ernstgenommen wird und ich dazu eine Antwort bekomme, NEIN MEINE THEMA WIRD LIEBER EINFACH GELÖSCHT!

Sehr unprofessionell!!!!

Naja aber so weiß jeder von euch, der mit dem Alexa Skill und der Fire TV App unzufrieden ist, es wird sich nichts ändern. Im Gegenteil, ihr werdet als User missachtet.

Daher macht es lieber wie ich, meine Kündigung bei Deezer folgt heute und Spotify ist bereits abonniert. www.mooval.de hilft euch beim Umzug kostenlos ;)

Die Anbindung von Spotify ist nahezu Perfekt zu den Amazon Echos und vielen anderen Geräten. 

Das habt ihr euch selbst zuzuschreiben Deezer und eine Bewertung mit meiner Erfahrung hier, erfolgt auch diversen Portalen, wo ihr sie nicht löschen könnt! 

Hallo @Julian Schirner,

NEIN MEINE THEMA WIRD LIEBER EINFACH GELÖSCHT!

Deezer löscht nicht einfach so Themen oder Kommentare das einige was passieren kann ist das ein Thema, Kommentar verschoben wird, umbenennt wird oder von einem Moderator bestätigt werden muss. oder Kommentare wegen Spam Verdacht gelöscht werden wie,@Pia.Deezer das schon erklärt hat.

 

Das habt ihr euch selbst zuzuschreiben Deezer und eine Bewertung mit meiner Erfahrung hier, erfolgt auch diversen Portalen, wo ihr sie nicht löschen könnt! 

 

Nun Es steht dir frei eine Bewertung zuschreiben schreiben, wo immer du auch Willst. Allerdings sollte diese Bewertung der Wahrheit entsprechen. und nicht Unwahrheiten verbreiten.  

Und allgemein gesagt sollte ich mal eine Bewertung über Deezer lesen die nicht stimmt, werde ich diese melden.

 

Es ist richtig in Deutschland Steht es Jedem freie seine Meinung zu äußern allerdings sollte diese auch der Wahrheit entsprechen.

 

Grüße Sebastian Mallach

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hi @msebastian100 vielen Dank für deine Unterstützung bezüglicher dieser Kommentare :hugging: Da hast du vollkommen Recht.

Hallo

gibt es Neuigkeiten zu dem Erweiterungswunsch?

Gruß M.

Benutzerebene 1

Ich hatte ein HiFi-Probeabo und werde leider bei Spotify bleiben, weil ich aus der Deezer-App nicht auf den Echo streamen kann. Alleinige Sprachsteuerung ist einfach unzureichend. Schade, denn die Audioqualität (am Desktoprechner) fand ich überzeugend!

 

Grüße,

Nina

Multi Room nicht verfügbar. App direkt wieder gelöscht. Sorry Deezer, im Jahr 2020 dies nicht anzubieten, ist eine Blamage.  

Benutzerebene 1

Schade Deezer, nach zwei Jahren immer noch nicht geschafft sowas banales zu implementieren. Ohne diese Funktion ist eure Dienst für mich völlig uninteressant. Die Freude an mein Probeabo hat keine 10 Minuten gedauert. Ich bleibe bei Spotify. 

Also ich bin gewechselt von Spotify zu Deezer. Mein Grund überhaupt so einen streaming Dienst zu nutzen war die multiroom Funktion bei Alexa. Ist für mich persönlich eine super Sache, die ich täglich nutze. Bei Spotify war es aber eine sehr beschissene Sache, denn es hat nur selten Problemlos funktioniert. Bin dann zu Deezer, um das mal zu testen, wie sich das verhält und ich habe absolut keine Probleme. Gucke ich dann in die Bewertungen bei den Spotify und Alexa Apps im Playstore, bin ich nicht der einzige der dieses Problem hatte. Und jetzt zu diesem Beitrag, ja es fehlt dringend eine Steuerung in der Deezer App, um auf den Alexas seine playlists oder Alben abzuspielen. Die sprachbefehle funktionieren da echt gar nicht. Musste dann auf Künstler zurück greifen, was aber auch mies ist, weil dann nur ein Künstler abgespielt wird. Trotzdem bleibe ich bei Deezer. 

Hallo Deezer, heute Probeabo abgeschlossen, App getestet und sofort die Castfunktion zum Amazon Echo vermisst, dass geht garnicht, werde gleich wieder kündigen. 

Benutzerebene 1

Irgendwie absolut lächerlich die deezer app. Vor ZWEI Jahren wurde der Wunsch geäußert, dass man Alexa als Abspielgerät direkt in der Deezer App auswählen kann. Das ging vor zwei Jahren noch nicht, und ZWEI Jahre später, 2021 immer noch nicht. Gibt es bei deezer in der Softwareentwicklung überhaupt noch Mitarbeiter welche die app pflegen? Schon peinlich das ganze... 

So eine Funktion benötige ich auch dringend, werde sonnst den Premium Account beenden.

Echt sehr schade sonnst bin ich eigentlich zufrieden.

Gibts zu dem Thema etwas Neues? Ohne Unterstützung von Echo find ich den Test wirklich schwach… und dabei habt ihr auch einige Vorteile (Songtexte, gute Hörbücher)! 

Antworten