Beantwortet

Persönliche Top 2020 schon nicht mehr verfügbar :-(


Benutzerebene 1

Hi,

 

Warum erstellt ihr eine Persönliche Top 2020 - Liste, nur um sie schon Anfang März 2021 (!) nicht mehr verfügbar zu haben? Das ist echt frustrierend, ich wollte die gerade noch einmal anschauen für einen musikalischen Rückblick/ Musikempfehlung für ein paar Kumpels.

 

Grüße,

Steve

icon

Beste Antwort von bluezzbastardzz 8 März 2021, 05:16

Das macht Spotify auch so, glaube ich, wahrscheinlich ist es zu aufwendig/teuer, das ständig anzubieten. Wenn Du Deinen Deezer-Account mit Last.fm verbindest, wird alles, was Du hörst, zu Deinem Last.fm-Account “gescrobbelt”, so daß Du jederzeit nachsehen kannst, was Du wann gehört hast. Es wird auch in wöchentlichen / monatlichen / jährlichen Listening Reports graphisch aufgearbeitet, die Du anderswo teilen kannst, z.B. bei Twitter.

Außerdem gibt es nach wie vor Stateeztics, eine App für Deezer, die man im Webplayer einbinden kann:

https://www.deezer.com/app/stateeztics

 

Original anzeigen

2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Das macht Spotify auch so, glaube ich, wahrscheinlich ist es zu aufwendig/teuer, das ständig anzubieten. Wenn Du Deinen Deezer-Account mit Last.fm verbindest, wird alles, was Du hörst, zu Deinem Last.fm-Account “gescrobbelt”, so daß Du jederzeit nachsehen kannst, was Du wann gehört hast. Es wird auch in wöchentlichen / monatlichen / jährlichen Listening Reports graphisch aufgearbeitet, die Du anderswo teilen kannst, z.B. bei Twitter.

Außerdem gibt es nach wie vor Stateeztics, eine App für Deezer, die man im Webplayer einbinden kann:

https://www.deezer.com/app/stateeztics

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +6

Ich glaube, man hätte sich die Top 2020 als neue/separate Playlist speichern können… so zumindest bei den aktuell noch abrufbaren Februar-Tops, die ab April auch nicht mehr abrufbar sein werden. :wink:

 

Antworten