Beantwortet

Musik für Kinder nicht im Family Kids Profil aufrufbar (Kinderfilter)


Sleeptimer könnte ausgebaut und prominenter platziert werden...

Schön wäre auch, wenn der Kinderfilter mehr Musik zulassen würde (Bummelkasten, Deine Freunde, Kerstin Ott oder der Soundtrack von Bibi und Tina sind wirklich ungefährlich! - Vielleicht könnte man hier einfach Freigaben vom Elternaccount ermöglichen oder ganze Playlisten übertragbar machen?)

Ich würde mich freuen, wenn das Umschalten vom Kinderprofil nur mit Passwort ginge.

icon

Beste Antwort von Pia.Deezer 30 April 2020, 12:52

Hallo @DenalB, hallo @TrollDich vielen Dank, dass ihr dies so genau genau erläutert habt, ich kann alle eure Argumente sehr gut nachvollziehen :slight_smile:

Das Problem ist, dass Deezer Kids Profile vor allem für jüngere Kinder gedacht sind, welche sich weniger für die genannten Künstler interessieren, sondern eher für Bibi Blocksberg. Für Teenager sind reguläre Profile gedacht, bei welchen die expliziten Inhalte ausgeblendet sind. Eure Töchter befinden sich gerade genau dazwischen.

Ich werde einmal nachfragen, ob wir diese Inhalte auch verfügbar machen können um eben auch ein besseres Angebot für die Altersgruppe 10-14 Jahre zu haben :wink:

 

Original anzeigen

19 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Schön wäre auch, wenn der Kinderfilter mehr Musik zulassen würde (Bummelkasten, Deine Freunde, Kerstin Ott oder der Soundtrack von Bibi und Tina sind wirklich ungefährlich! - Vielleicht könnte man hier einfach Freigaben vom Elternaccount ermöglichen oder ganze Playlisten übertragbar machen?)

Das wäre auf jeden Fall eine gute Idee. Aktuell suche ich nach bestimmten Titeln oder Künstlern mit meinem Account und teile das Ergebnis dann mit meinen Kindern, so dass sie beim Anklicken dann direkt im Ergebnis landen. So können sie die Titel oder Künstler dann auch ihrem Konto hinzufügen. Das könnte tatsächlich etwas optimiert werden.

Hallo Zusammen,

 

leider kann meine Tochter, hat ein Kids-Profil keine Lieder, Alben von Johannes Oerding finden. Sie findet einzelne Lieder aber toll.

Gelten seine Lieder nicht als kinderkompatibel?

Danke für eine kurze Info

Conny

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo @TrollDich danke, dass du uns kontaktiert hast. Also, die Suchfunktion sollte für ein Kids Kinderprofil genauso gut funktionieren wie für ein reguläres Profil. Die Suchergebnisse für Kinder und Erwachsene sind jedoch unterschiedlich - Kinder können nur nach Inhalten suchen, die automatisch oder manuell als "Kinder" oder "Sicher für Kinder" gekennzeichnet wurden.

Johannes Oerding wird für Kinder nicht angezeigt, da seine Musik eher Inhalte für Erwachsene enthält, selbst wenn diese nicht explizit sind. Wenn wir seine Musik mit “Kinder” kennzeichnen würden, würde sie für alle Kids Profile angezeigt werden. Die meisten Eltern wünschen sich aber nur Inhalte spezifisch für Kinder im Kids Profil. 

Wir hoffen, das ist nachvollziehbar :slight_smile: und dass deine Tochter dann einfach oft bei dir mithören darf :slight_smile:

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@TrollDich . Leider kommt das oft vor, dass Musik, die eigentlich jugendfrei ist, nicht in Kinderprofilen gefunden wird. Auch ich bin davon betroffen. Habe 2 Kinder und die können oft Künstler oder deren Songs nicht finden.

Ich mache das dann immer so, dass ich die Künstler / Songs in meinem Profil suche und sie mit meinen Kindern teile (per Link, Whatsapp o.ä.). Dann öffnen die Kinder die Links und können die Songs ihrer Sammlung hinzufügen.

Ist zwar etwas umständlich, aber klappt ganz gut. :wink:

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo @morak-faxe entschuldige bitte vielmals für die sehr späte Reaktion, Ideen werden immer erst später bearbeitet, aber dein Beitrag beinhaltet ja eigentlich verschiedene Themen:

  1. Bitte alle Fragen und Kritik zum Thema Sleeptimer in diesem Thema äußern 
  2. Zu deinem Hauptanliegen habe ich weitere Beiträge hier hinzugefügt damit dies von allen hier diskutiert werden kann :slight_smile: Bitte lese dazu meine erste Antwort oben
  3. Zum Thema Family Profilwechsel mit Passwortabfrage lese bitte den neusten Status in der verlinkten Idee

Vielen Dank

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@DenalB und alle anderen, könnt ihr mir bitte die genauen Inhalte nennen (Künstler bzw. Sprecher, genauer Titel und Deezer URL Link) damit ich dies an das zuständige Team weiterleiten kann und wir überprüfen können, ob wir diesen Inhalt auch mit “Deezer Kids” für Kinderprofile markieren können. Vielen Dank :slight_smile:

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@DenalB und alle anderen, könnt ihr mir bitte die genauen Inhalte nennen (Künstler bzw. Sprecher, genauer Titel und Deezer URL Link)

Das waren bereits einige…

Meine Tochter ist 11 Jahre und hört auch gern mal Songs, die in den Charts sind oder im Radio rauf und runter gespielt werden. Allein die Künster*innen zu finden, ist schon schwer.

Diese Künster*innen konnte sie selbst nicht finden:
Alice Merton
Carly Rae Jepsen
Lena
Mark Forster
Max Giesinger
RITA ORA
Silbermond
Vanessa Mai
Wincent Weiss

Manchmal findet man über Umwege zum Künstler, in dem ein Titel in der Suche aufgelistet wird und man durch Klick auf den / der Künstler*in dorthin gelangt.

Ist aber wirklich schwer für einen Teenager, die passende Musik zu finden.

Oh ja, das kenne ich von meinen Kindern auch:

 

Mark Forster

Lena

Max Giesinger

Sasha

Alice Merton

Nicht nicht im Kinderprofil zu finden…

schade eigentlich, bei The Voice Kids sind die halt auch  Coaches und von daher schon interessant.

 

Das mit der Suche und dem Link probiere ich mal aus!

Danke und Grüße

Conny

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Genau. „The Voice of Germany“ und „The Voice Kids“. Da sind das Coaches und die Kids wollen nun deren Songs hören. Ich finde es nicht gut, direkt alle Künstler*innen für Kinder aus der Suche auszuschließen, nur weil vielleicht 1 oder 2 Titel für Erwachsene gedacht sind. Meine Tochter hat auch bereits Herzschmerz und möchte sich mit passenden Songs trösten.

Viele Songs sind doch bereits als Explizit getaggt. Die könnte man gern aus der Suche ausschließen, aber bitte nicht die Künstler*innen. 😉

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo @DenalB, hallo @TrollDich vielen Dank, dass ihr dies so genau genau erläutert habt, ich kann alle eure Argumente sehr gut nachvollziehen :slight_smile:

Das Problem ist, dass Deezer Kids Profile vor allem für jüngere Kinder gedacht sind, welche sich weniger für die genannten Künstler interessieren, sondern eher für Bibi Blocksberg. Für Teenager sind reguläre Profile gedacht, bei welchen die expliziten Inhalte ausgeblendet sind. Eure Töchter befinden sich gerade genau dazwischen.

Ich werde einmal nachfragen, ob wir diese Inhalte auch verfügbar machen können um eben auch ein besseres Angebot für die Altersgruppe 10-14 Jahre zu haben :wink:

 

Hallo,

 

und die ganzen Hörbücher von Schleich Horse Club. Sind schließlich Kinder Hörbücher ;-)

 

Vielen Dank

 

Katharina

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hi @Kathyned in dem Fall ist es eindeutig :slight_smile: Ich habe beantragt, dass Schleich Horse Club mit “Kids” für Deezer Kids Profile getaggt wird. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Das Problem ist, dass Deezer Kids Profile vor allem für jüngere Kinder gedacht sind, welche sich weniger für die genannten Künstler interessieren, sondern eher für Bibi Blocksberg. Für Teenager sind reguläre Profile gedacht, bei welchen die expliziten Inhalte ausgeblendet sind. Eure Töchter befinden sich gerade genau dazwischen.

Dann macht es hier eher Sinn, das Profil meiner Tochter in ein normales Profil zu verwandeln? Aber wie kann ich die Kids-Geschichte rausnehmen? Wechsele ich in das Profil meiner Tochter, habe ich logischerweise keine Möglichkeit dazu. Aber ich finde auch keine Einstellung dafür in meinem Profil. Oder wird das automatisch über das Geburtsjahr eingestellt? :thinking:

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hiii @DenalB :slight_smile: leider ist es technisch noch nicht möglich ein Deezer Kids Profil direkt ein reguläres Profil umzuwandeln, das geht auch nicht mit dem Geburtsjahr. Diese Funktion sollten wir in Zukunft anbieten für Kinder, die ihren Musikgeschmack verändern.

In dem Fall müsste ein neues Profil erstellt werden und ich übertrage dann all ihre gespeicherten Favoriten für sie in das neue Profil - vielleicht will sie ja in der Übergangsphase sogar zwei Profile behalten - eins für die Kinder Inhalte und das andere für ihre Lieblingskünstler?

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Diese Funktion sollten wir in Zukunft anbieten für Kinder, die ihren Musikgeschmack verändern.

Nicht nur, weil sie ihren Musikgeschmack ändern, sondern weil sie dann einfach keine Kinder mehr sind oder? :wink:

 

In dem Fall müsste ein neues Profil erstellt werden und ich übertrage dann all ihre gespeicherten Favoriten für sie in das neue Profil 

Das wäre dann wohl die einzige Möglichkeit. Alles klar.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Nicht nur, weil sie ihren Musikgeschmack ändern, sondern weil sie dann einfach keine Kinder mehr sind oder? :wink:

@DenalB das stimmt, wollte ich nur nicht so formulieren, weil ja in vielen von uns selbst jetzt noch ein bisschen Kind drin steckt und die Übergänge fließend und dynamisch sind :slight_smile:

Sag einfach Bescheid, sobald wir Musik übertragen sollen. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Schau mal @Pia.Deezer . Ich bin gerade im Browser auf “Profil wechseln” gegangen, um ein neues Profil für meine Tochter anzulegen. Dabei fiel mir der Button “Profile verwalten” auf. Nach einem Klick auf den Button kann ich alle Profile bearbeiten und beim Profil meiner Tochter staunte ich nicht schlecht…

Ich habe dort den Haken bei “Profil für Kids” entfernt. Nun scheint sie kein “Kinderprofil” mehr zu haben. Zumindest kann ich nun in ihrem Profil alle Künstler finden, die vorher nicht angezeigt wurden. :smiley:

Wir können uns also scheinbar den Umweg über ein neues Profil sparen. :metal:

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@DenalB wuaaaaah, megaaa :heart_eyes:

Das bedeutet, dass unsere Marie und Benjamin doch schon langsam unsere neue Deezer Family Erfahrung Schritt für Schritt ausrollen: es wird mehr Möglichkeiten geben, Profile und unabhängige Accounts innerhalb des Deezer Family Kontos zu bearbeiten. 

Es freut mich sehr zu hören, dass dies jetzt schon so reibungslos lief und sie auf ihre Lieblingskünstler zugreifen kann :slight_smile: Vielen Dank fürs Bescheid geben

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Das bedeutet, dass unsere Marie und Benjamin doch schon langsam unsere neue Deezer Family Erfahrung Schritt für Schritt ausrollen: es wird mehr Möglichkeiten geben, Profile und unabhängige Accounts innerhalb des Deezer Family Kontos zu bearbeiten. 

Das klingt sehr gut. :slight_smile:

Antworten