Beantwortet

Gapless Deezer HiFi funktioniert nicht!

  • 21 Oktober 2020
  • 3 Antworten
  • 117 Ansichten

Hallo, 

habe mich gestern für Deezer Hifi angemeldet, da ich gelesen habe, dass die lückenlose Wiedergabe für diese Abo-Variante mittlerweile einfügt wurde. Habe nun mittlerweile Tests mit verschiedenen Geräten (Honor 8, Samsung Tab A, Windows PC) gemacht. Leider sind zwischen den einzelnen Titeln Lücken/kurze Pausen vorhanden. In den Einstellungen habe ich überall die höchste Qualitätsstufe eingestellt. Ich höre sehr gerne Hörbücher und finde das sehr störend. 

Die einzige Möglichkeit, um die Pausen beim Hören zu vermeiden ist das Album downzuloaden. 

Kann mir jemand helfen bzw. Informationen dazu geben? 

icon

Beste Antwort von bluezzbastardzz 22 Oktober 2020, 08:31

Gapless Playback für Desktop-User ist noch in Arbeit, wird aber hoffentlich sehr bald auch dort ankommen. Auf mobilen Geräten sollte es allerdings schon länger funktionieren, erst recht für HiFi-Nutzer, da das dort verwendete FLAC-Format keine Neukodierung des Katalogs erfordert wie das MP3-Format für Premium-Kunden. Ob Du tatsächlich HiFi hörst, kannst Du auf dem Albumcover unten links in der Ecke sehen - wenn dort HQ oder gar nichts steht, ist etwas verkehrt.

Möglicherweise muss man immer noch als Android Beta-Tester registriert sein und die aktuelle Beta-Version installieren, ist aber nur von mir geraten, da ich kein Mobilgerät habe. Oder der Rollout dieses Features ist immer noch nicht überall angekommen, obwohl es schon vor mehreren Monaten als “verfügbar” verkündet wurde. Oder bei Hörbüchern ist wieder alles anders. Hast Du es mal mit typischer Musik versucht, z.B. dem bekannten Dark Side of the Moon-Album von Pink Floyd, wo der Übergang vom ersten zum zweiten Titel nahtlos sein muss?

Original anzeigen

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Gapless Playback für Desktop-User ist noch in Arbeit, wird aber hoffentlich sehr bald auch dort ankommen. Auf mobilen Geräten sollte es allerdings schon länger funktionieren, erst recht für HiFi-Nutzer, da das dort verwendete FLAC-Format keine Neukodierung des Katalogs erfordert wie das MP3-Format für Premium-Kunden. Ob Du tatsächlich HiFi hörst, kannst Du auf dem Albumcover unten links in der Ecke sehen - wenn dort HQ oder gar nichts steht, ist etwas verkehrt.

Möglicherweise muss man immer noch als Android Beta-Tester registriert sein und die aktuelle Beta-Version installieren, ist aber nur von mir geraten, da ich kein Mobilgerät habe. Oder der Rollout dieses Features ist immer noch nicht überall angekommen, obwohl es schon vor mehreren Monaten als “verfügbar” verkündet wurde. Oder bei Hörbüchern ist wieder alles anders. Hast Du es mal mit typischer Musik versucht, z.B. dem bekannten Dark Side of the Moon-Album von Pink Floyd, wo der Übergang vom ersten zum zweiten Titel nahtlos sein muss?

Guten Abend!

Das Problem mit GepalessPlay unter Windows ist ja scheinbar schon längere Zeit bekannt. Mal ehrlich, wenn man mit einem Hifi-Abo auch audiophile Hörer ansprechen will, der Kunde dann aber unter Windows auf Gapless verzichten muss, ist das schon schwach.

Ist hier zeitnah mit einer Änderung zu rechnen?

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

“Zeitnah” trifft es wahrscheinlich ziemlich gut. :wink:

Antworten