Beantwortet

Bei Deezer Family kein last.fm

  • 15 August 2018
  • 4 Antworten
  • 183 Ansichten

Hi deezer team,

Gibt es Pläne auch den anderen Familienmitgliedern zu ermöglichen, sich mit last.fm zu verbinden? Derzeit scheint es nur mit dem Hauptaccount möglich zu sein. Technisch müsste diese Änderung einfach umsetzbar sein.

Viele Grüße
icon

Beste Antwort von bluezzbastardzz 4 Juli 2020, 09:26

Update zum Update: Mit den neuen unabhängigen Family-Logins für alle Mitglieder hat sich dieses Problem leider immer noch nicht erledigt. Es gibt nach wie vor keine eigenen “Teilen”-Optionen in den Kontoeinstellungen im Webplayer, um sich dort mit ihrem eigenen Last.fm-Konto verbinden zu können. :disappointed_relieved: Siehe auch die offizielle Deezer-FAQ mit Screenshots und weiteren Infos im neuen Last.fm-Supportforum:

alte “Teilen”-Seite im Webplayer, inzwischen erneuert

Die Methode mit der Web Scrobbler Browser-Erweiterung oder auch dem Pano Scrobbler für Android-Handys funktioniert aber nach wie vor und hat immer noch einige Vorteile gegenüber der internen Scrobbling-Option wie korrekte Titel mit “&”-Symbol oder Editieren und Speichern von korrigierten Scrobbels. Als Last.fm Pro-User kann man fehlende Ampersands in gescrobbelten Titeln übrigens leicht nachträglich editieren, auch alle auf einmal pro Künstler, Album oder Track mit einem “Bulk Scrobble Edit”-Userscript für die Tampermonkey Browser-Erweiterung.

Für Deezer Familienmitglieder mit iOS-Geräten sieht es dagegen immer noch schlecht aus, da das Scrobbeln dort nur über die interne Deezer-Option funktioniert, und die können sie eben immer noch nicht in ihrem Browser aktivieren.

Original anzeigen

4 Antworten

Benutzerebene 4
Hi 🙂 Derzeit leider nicht, da dafür zu jedem Profil eine Emailadresse hinzugefügt werden müsste, damit es mit Last.fm verknüpft werden kann. Hierzu gibt es aber keine kurzfristigen Pläne leider.
Wir haben dieses Feedback aber bereits an das Team weitergeleitet und ich hoffe, dass es in Zukunft Neuigkeiten gibt 🙂
Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Man bzw. die anderen Familienmitglieder können aber im Deezer Webplayer mit einer externen Browser-Erweiterung für Chrome, Opera, Edge und Firefox namens Last.fm Web Scrobbler scrobbeln, die dann aber eben nur im jeweiligen Browser funktioniert (Safari wird noch nicht unterstützt) und nicht wie das interne Deezer-Scrobbling mit allen Apps, egal ob Desktop oder mobil.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Update zum Update: Mit den neuen unabhängigen Family-Logins für alle Mitglieder hat sich dieses Problem leider immer noch nicht erledigt. Es gibt nach wie vor keine eigenen “Teilen”-Optionen in den Kontoeinstellungen im Webplayer, um sich dort mit ihrem eigenen Last.fm-Konto verbinden zu können. :disappointed_relieved: Siehe auch die offizielle Deezer-FAQ mit Screenshots und weiteren Infos im neuen Last.fm-Supportforum:

alte “Teilen”-Seite im Webplayer, inzwischen erneuert

Die Methode mit der Web Scrobbler Browser-Erweiterung oder auch dem Pano Scrobbler für Android-Handys funktioniert aber nach wie vor und hat immer noch einige Vorteile gegenüber der internen Scrobbling-Option wie korrekte Titel mit “&”-Symbol oder Editieren und Speichern von korrigierten Scrobbels. Als Last.fm Pro-User kann man fehlende Ampersands in gescrobbelten Titeln übrigens leicht nachträglich editieren, auch alle auf einmal pro Künstler, Album oder Track mit einem “Bulk Scrobble Edit”-Userscript für die Tampermonkey Browser-Erweiterung.

Für Deezer Familienmitglieder mit iOS-Geräten sieht es dagegen immer noch schlecht aus, da das Scrobbeln dort nur über die interne Deezer-Option funktioniert, und die können sie eben immer noch nicht in ihrem Browser aktivieren.

Benutzerebene 6
Abzeichen +2

Danke, dass du das mit uns geteilt hast @bluezzbastardzz, sehr erfreuliche Nachricht:slight_smile:

Antworten